Thrombose am Po !?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wunschkiind 06.03.11 - 22:33 Uhr

Hallo , hab ne ziemlich peinliche Frage undzwar glaub ich hab ne Thrombose am Poloch #kratz

Meine Frage is jetzt zu welchem Arzt muss ich gehen und wann ungefähr geht das wieder weg und was machen die beim Arzt ?#klatsch


Dankeeschöööön ,

Lg Tina+Mini#verliebt

Beitrag von elame 06.03.11 - 22:38 Uhr

Hallo tina,
meinst du eine Krampfader oder Hömorohiden??? Oder wie kommst du auf Thrombose????
Würde aber auf jeden Fall zum Arzt gehen.

Alles liebe

Ela

Beitrag von wunschkiind 06.03.11 - 22:43 Uhr

Hey ,

hab bei googel vieles eingegeben , bin dann auf die sogenannte ``Analvenenthrombose`` gestoßen die vermehrt in der Schwangerschaft auftritt .. meins am Po sieht genauso aus von daher schließe ich das es nur die AVT sein kann !? Man is das peinlich ..#hicks

Beitrag von dejavue31 06.03.11 - 22:43 Uhr

Huhu,

ich gehöre zwar nicht mehr in dieses Forum aber ich kenne dein Problem.

Entweder zu zeigst es deinem Frauenarzt oder du gehst zum Proktologen (nettes Wort :-p )

Wenn du Glück hast geht es von alleine wieder weg, wenn du Pech hast muß man es öffnen. Ich habe diese Thrombose auch in der Schwangerschaft gehabt. Bei mir ist sie gekommen und gegangen, mußte zum Glück nicht geöffnet werden.

Du kannst nicht viel machen, ausser vielleicht kühlen, wenn es mal gar nicht geht.

Gruß
Deja

Beitrag von wunschkiind 06.03.11 - 22:44 Uhr

Dankeeschöön:-)


Beitrag von dejavue31 06.03.11 - 22:46 Uhr

Bitte schöön, wenn du Fragen hast, schreib ruhig über PN ;-)