MCU Untersuchung steht bevor

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von novembersonne2010 06.03.11 - 23:04 Uhr

unsere Kleine (4 Mon) wird am 15.3. diese Untersuchung bevorstehen, und ich soll ihr über dem Schambein ein leichtes Betäubungspflaster kleben. Die spritzen das Kontrastmittel direkt in die Blase :-( also über die Bauchdecke!
Wenn ich daran denke, dann wird mir ganz flau.
Da Marlene sowieso vergrösserte Nieren und Doppelniere hat hab ich echt Schiss vor all dem. Aber ich weiss wir müssen tapfer sein... :roll:
Wer hat ein ähnliches erlebt?

lg
Diana & Marlene

Beitrag von kabelfresser 07.03.11 - 08:45 Uhr

#liebdrueckwir mussten mit unserer mittleren auch ständig zur mcu das erste mal mit 8 woche und dann alle 6 monate mit zwei wurde sie dann operiert es ist schlimm wenn dein kind schreit und du nix machen kannst aber es muß halt sein viel glück

Beitrag von pumpkinhead 07.03.11 - 09:59 Uhr

wi waren anfang februar mit einem unsrer zwillingsjungs zur MCU. ihm haben sie das kontrastmittel mittels katheder in die blase gespritzt, das is bei mädels wesentlich unspektakulärer als das über die bauchdecke zu machen. wieso machen die das auf diesem weg?
bei unserem schatz war das kathedern nicht so schön, aber er hat es überstanden. die MCU ansich war recht unspektakulär und unser kleiner mann hat sich durch die ganzen gerätschaften auch gar nicht beunruhigen lassen.

viel glück

Beitrag von nina1511 07.03.11 - 10:35 Uhr

Hallo Diana,

ich selbst habe mal eine MCU gemacht bekommen, schon laaaaange, lange her, da war ich glaube ich 9 oder 10 Jahre.

Ich weiß aber noch dass das nicht weiter wild war. Mir wurde damals das Kontrastmittel über einen Katheter verabreicht und das legen des Katheters war etwas unangenehm, ging aber ganz flott und vom Rest spürt man dann ja nix mehr.

Wieso bekommt Deine Tochter das Kontrastmittel über die Bauchdecke gespritzt???

Kann mir aber vorstellen das Du Dich unwohl fühlst bei dem Gedanken was Deine Maus über sich ergehen lassen muss#schmoll.

Josephine war nach ihrer Geburt auf der Kinderklinik und musste dort einige unangenehme Tests und auch schmerzhafte Prozeduren über sich ergehen lassen und das war für mich der absolute Horror, fand das übelst schlimm die kleine Maus so leiden zu sehen und ihr nicht helfen zu können.

Aber Du wirst sehen, der "Eingriff" wird gewiss nur einen Bruchteil dessen so schlimm werden wie Du ihn Dir jetzt ausmalst.

Ich drücke Euch die #pro das alles glatt läuft und fix über die Bühne geht.

Alles Gute
Nina mit Josephine (4 Monate)

Beitrag von doreen32 07.03.11 - 23:44 Uhr

Hallo,

meine Tochter musste schon des öfteren eine MCU machen. Dabei wurde das Kontrastmittel über den Katheder eingeführt. Die ganze Untersuchung war relativ problemlos. Das gute ist, das sofort das Ergebnis da ist, woher die vergrösserten Nieren kommen.
Mit 4 Monaten wurde meine Tochter dann operiert, die vergrösserten Nieren haben sich bis heute (5 Jahre) herausgewachsen.
Immerhin haben unsere Kinder eine Krankheit di sich behandeln lässt, das hat mich immer stark getröstet #liebdrueck.

Liebe Grüsse, Doreen