Ist die Pause ein MUSS nach der Kryo?!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von nanderle 07.03.11 - 08:11 Uhr

Guten Morgen Ihr lieben,

TF+13, heute kein Test, mir reicht das Negativ von gestern,... Warte noch auf das Ergenbis vom Bluttest morgen und hake es ab:-( .

Könnt ihr mir sagen, ob wir gleich in die 2. IVF starten können? Oder muss man nach der Kryo auch nen Monat Pause machen? Ich würd am liebsten gleich weiter machen,...

nanderle

Beitrag von sabine1411 07.03.11 - 08:33 Uhr

Hallo!

Ich konnte nach meiner 1. neg. Kryo gleich weiter machen. Mußte dann aber doch abrechen weil meine Werte zu schlecht waren. Wären meine Werte gut gewesen hätte ich gleich wieder starten können.

Ich drück Dir die Daumen#klee

Beitrag von felicat 07.03.11 - 18:50 Uhr

Hallo,

nein du musst keine Pause machen. Es kann nur sein, dass deine KiWu-Klinik das will, weil sie das dann besser einplanen können.

LG Astrid