Brei/ Menü/ Stillen.....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jenjo 07.03.11 - 08:37 Uhr

Hallo,

ich habe mal wieder eine Frage: Wie kann es sein, dass z.B. die Möhrchen aus dem Glas sooooo unheimlich süß sind? Ich kaufe immer Biomöhren, aber die sind nie so süß. .... bei weitem nicht....

Und überhaupt, die Mahlzeiten/menüs im Glas sind immer soooo fein püriert, das schaffe ich bei selbstgekochtem gar nicht :-(
Und bin ich blind, oder gibt es keine Menüs ohne Fleisch zu kaufen? So oft soll man doch gar kein Fleisch geben, oder?

Und noch eine Frage: wie schaffe ich das, das mein Kleiner (7,5 Monate) auch mal so seinen Mittagsschlaf macht'? Er will immer gestikkt werden um einzuschlafen... aber ich kann doch nicht nach nem ganzen Menü ~200g noch stillen, damit er auch mal schläft (und den Mittagsschlaf braucht er ja, schläft sonst nicht tagsüber) ...

Vielleicht könnt ihr mir helfen,
Jennifer

Beitrag von kathyreichs 07.03.11 - 11:03 Uhr

hallo, zu deiner 1. frage kann ich leider nicht antworten :-)

ich koche für meinen kleinen selber, aber es gibt auch gläschen, wo kein fleisch drin ist. sogar eine menge #kratz

ich bekomme meinen kleinen tagsüber auch nur übers stillen zum schlafen. und selbst wenn ich ihm schon die menge brei gegeben hättek, würde ich es machen. ich glaube, da gehts nämlich nicht wirklich ums trinken, sondern um die nähe! meiner trinkt da nicht wirklich lange, er nuckelt dann nur. oft tausche ich dann die brust gegen den schnuller aus und er schläft friedlich weiter. versuch das doch mal

Beitrag von jenjo 07.03.11 - 11:10 Uhr

Schnuller geht gar nicht... er kann tief schlafen, sobald der Schnuller kommt, ist vorbei.... also muss meine Brust dann wohl doch herhalten.....

Ich habe letztens jetzt keine Menüs gefunden ohne Fleisch.. oder ich habe einfach falsch geguckt.. aber ich frage mich wirklich, wie die im Gläschen so eine flüssige Konsistenz hinkriegen... ich schaffe es niocht.. auch Nudeln pürieren geht gar nicht - also bekommt er die so oder gar nicht ;-)

Naja...

Beitrag von lilly7686 07.03.11 - 13:03 Uhr

Hallo!

Also ich versuchs mal ;-)

Zwecks Karotten: also ich hatte kürzlich welche vom Biobauern, die waren extrem süß. Aber total lecker! :-)

Püriere tu ich nicht, da kann ich dir nicht helfen.

Hm, meine Tochter kann noch so viel gegessen haben. Stillen zum Einschlafen ist immer nötig ;-)
Außerdem trinken die Kleinen dann meist nicht viel, bzw. nur sehr wenig. Also "überfuttern" sie sich da garantiert nicht.
Still deinen Kleinen einfach weiter in den Schlaf :-)