ab wann Diagnose EileiterSS möglich?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von empa 07.03.11 - 08:39 Uhr

hi und guten morgen,

ich habe eine frage an euch: ich war gestern im krankenhaus, weil ich den verdacht hatte, schon wieder eine blasenentzündung zu haben. tests waren aber negativ, da meinte die ärztin nach einem Formel1 ultraschall: sie hätte da jetzt in der gebärmutter nicht wirklich was gefunden, ich solle das mal "im auge behalten"... könnte ja ne eileiterschwangerschaft sein....
sie musste dann sofort weg, weil der piepser ging ... und ich mache mir nun natürlich gedanken...

ich bin in der 5.ssw... ab wann könnte man eine eileiterschwangerschaft feststellen?
soll ich heute nochmal in ein anderes krankenhaus? (mein fa ist 2 wochen im urlaub...)

danke für eure tipps...

vg
empa

Beitrag von nadi110880 07.03.11 - 08:52 Uhr

Hi,

also hat mal jemand Blut abgenommen und die Entwicklung des HCG beobachtet. WEnn es sich um eine Eileiter SS handeln könnte steigt der nämlich nicht normgerecht aller 2 Tage ums doppelte.

Die nächste Möglichkeit ist ein spezieller Ultraschall diese Geräte haben die normalen FA meist nicht.
Geh zu einem anderen FA und sag die Diagnose die die Ärztin im KH angedeutet hat die kümmern sich dann sicher darum.
Auf jeden Fall muss sich das erst mal jemand im US ansehen der sich mal 5 Minuten Zeit nimmt. Denn in der 5. SSW sieht man in der Regel außer ner Fruchthöle nicht viel.

LG Nadi#winke

Beitrag von diekleene581 07.03.11 - 09:12 Uhr

Hallo, also bei mir fiel der Verdacht einer ELSS bei 5+0, da hiess es aber noch abwarten. Bei 5+2 waren sie sich dann ziemlich sicher. Dann wurde über mehrere Tage Blutwerte genommen und US gemacht und bei 5+6 wurde ich operiert.

lg