brauche doch mal euren Rat

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von darkangels87 07.03.11 - 08:40 Uhr

Ich schreibe euch jetz einfach mal weil ich einfach nicht so schlau daraus werde.

Wir hatten am 12. Februar #sex und am 22. Februar, ich war mir eigentlich so sicher dass mein Eisprung am 17. Februar war, aber in dieser Woche war ich krank, mit ziemlich hohem Fieber, über 40°, darum auch kein zb leider
somit wäre mein NMT am 3. März gewesen, ja da kam nichts

am Samstag waren dann ca 3 Tropfen Blut und das wars dann
War das nun so was wie ne sb oder erst die einnistungsblutung, weil ich krank war, bin komplett verwirrt und möchte ja auch keinen Test verschleudern. Aber irgendwie auch keine Ahnung wie lang ich nun warten soll.

Achja und seit dem 12. Februar hab ich dieses Dauerziehen im UL, und keine Ahnung warum es nicht mal aufhört.

Ich weiß ihr seid keine Ärzte aber vllt weiß doch jmd was mit mir los sein könnte.

lg und danke schön

Beitrag von schne82 07.03.11 - 09:39 Uhr

hm also ich an deiner Stelle würde einen SST wagen. Dann hast du wenigstens Gewissheit. Wenn du sicher bist, dass dein ES in der Woche war, dann kannst du locker testen. Drücke dir die Daumen!!!

Beitrag von darkangels87 07.03.11 - 09:58 Uhr

danke schön , vllt versuch ichs dann ja doch schon morgen