Faschingsparty zu Hause

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von netzi 07.03.11 - 08:49 Uhr

Guten Morgen euch allen zusammen und ich gebe gleich mal ne Runde #tasse aus.


Ich hab da mal ne Frage:

Meine Süße hätte heute eigentlich Fasching im Kindergarten. Leider ist sie vom Arzt bis morgen krankgeschrieben. Naja den Fotografen morgen im Kindergarten können wir somit auch nicht wahrnehmen. :-(:-(:-(:-(

Nun habe ich die Idee, den Fasching einfach zu Hause zu feiern. Wir laden einfach Ihre Freunde ein (Oh Gott hab ich mir das überlegt und mal durchgezählt #schwitz #zitter - EGAL).

Nun fehlen wir mir die Ideen #schmoll. Ich bin nämlich absolut kein Faschingfreak. Von mir aus könnte man den abschaffen (Net böse sein), aber für mein Sonnenschein hole ich den nach Hause.

Könnt ihr mir helfen? Mein Mann sagt plane du mal fleißig. Typisch. #augen

#danke schon mal im voraus

Netzi

Beitrag von blackcelebration 07.03.11 - 09:01 Uhr

Wobei genau brauchst Du denn Hilfe?
-Spiele? Deko? Essen?

Ich fang einfach mal an, vielleicht hilft Dir das ja schon.

Deko:
-Kreppband eindrehen und an der Decke befestigen (also beide Enden), so das Du nacher eine Kreppsonne hast. (also immer vom selben Punkt aus in alle Richtungen)
-Luftballons in allen Farben aufhängen
-Konfetti (wenn Du Dir das nicht antuen möchtest, gibts auch in gross)

Essen:
-alles was man mit den Fingern essen kann (Minifrikadellen, Pizzaböller, Würstchen, Brötchen etc)

Spiele:
-Luftballontanz (je 2 Kinder halten einen Ballon mit der Stirn aneinander fest und tanzen zu einem Lied. Hört die Musik auf, haben die Kinder gewonne, die den Ballon noch haben) Oder (bei einem Kinderpärchen bekommt ein Kind einen Ballon ans Bein gebunden. Der Partner versucht bei den "feindlichen" Pärchen den Ballon zu zertreten. Ist bisschen lauter, aber auch lustiger)
-Reise nach Jerusalem (Stuhltanz)
-Schokoladenschneiden (mit Würfel und Handschuhen, Schal u. Mütze)
-Nasenabdrücke (mit Gips)
-Minischnitzeljagt
-Pignata schlagen (alternativ Apfeltauchen)
usw.

Und damit die Kinder auch noch ein Minigeschenk bekommen, könntest Du bitten alle Kinder ein kleines Geschenk (Preislimit setzen!) in Zeitungspapier eingewickelt mitbringen und dann wird darum gewürfelt. (bei einer 6 darf man ein Geschenk vom Stapel nehmen, bis alle eines haben. Bei einer 1 darf man auspacken, bei einer 3 tauschen, bei einer 2 eines wegnemen usw...da gibts ja viele Varianten)

Und zum Schluss küren die Kinder selber das schönste Geschenk und überreichen eine selbstgebastelte medallie.
Bei diesem schönen Wetter kannst Du alles sowohl drinnen wie auch draussen machen ;-)
Viel Spass und gute Genesung für Dein Kind ;-)

Hoffe ich konnte Dir ein paar Inspirationen geben. Sonst frag einfach.
LG

Beitrag von netzi 07.03.11 - 09:08 Uhr

Jop ich benötige in allen drei Sachen Vorschläge, denn wie gesagt Fasching ist nicht meine Lieblingsveranstaltung

Aber die Ideen helfen mir auf jeden Fall schon weiter. Werde ich gleich mal anfangen zu planen und shoppen zu fahren. Denn je nachdem was der Arzt morgen sagt, werden wir dieses oder nächstes Wochenende feiern.

Beitrag von blackcelebration 07.03.11 - 11:25 Uhr

Man kann Pignatas (hoffe das es überhaupt so geschrieben wird) kann man übrigends super im Netz bestellen. Sind nicht all zu teuer und sehen echt super aus. Aber wie gesagt: Apfeltauchen ist ne schöne und super günstige Alternative und macht total Spas.

Wünsche Euch auf jeden Fall eine schöne Feier. (kannst ja mal berichten)

Beitrag von netzi 07.03.11 - 13:48 Uhr

So hab mal nach Pignata gegoogelt - leider nichts gefunden. Kannst du mir sagen das das ist?

Apfeltauchen find ich ansich ne klasse idee. Nur die Kids sind alle um die drei Jahre. Ich denke mal damit muss ich noch ein bißchen warten.

Beitrag von blackcelebration 07.03.11 - 14:43 Uhr

http://www.geburtstagsfee.de/pinatas-mit-baendern-c-512-11.html?gclid=CKe9rKjKvKcCFc0g3wodrxbT_A


hab das doch tatsächlich falsch geschrieben (schäm!!!) Als Entschädigung hab ich Dir mal was gegoogelt. Übrigends kann man das auch selbst basteln. DAS kannst Du ja jetzt selber googeln, jetzt wo ich das richtig geschrieben habe ;-)


Ja, mit 3 ist Apfeltauchen noch nicht gut. Aber Pinata geht schon. Und wie gesagt...teuer sind sie auch nicht.

Beitrag von netzi 07.03.11 - 17:05 Uhr

ach das meintest du.....der Name wäre mir im Traum nicht eingefallen. Das ist ne richtig super Idee. Da wir einen großen Garten haben wäre das ja optimal. DANKE schön

Beitrag von twins 07.03.11 - 15:00 Uhr

Hi,
Du kannst auch viele Lustballons aufpusten (bei uns waren es mal locker 100) und die in der Wohnung zu Schlangen zusammenknoten und überall hinhängen. Ist auch hinterher ein schönes Geschenk an die Gastkinder....

Tolle musik (der Flieger kommt immer gut an) organisieren. Verkleide Dich selber, die Kinder werden das lieben. Versuche, das die ein oder andere Mutti auch verkleidet dazu kommt, auch zum Helfen eine gute Idee.

Zum Essen hatten wir Hot Dogs am Abend. Zum Kaffee habe ich beim Bäcker Mini-Berliner organisiert mit witzigen Pappfiguren drauf. Sooo viel mußte du zum Essen nicht vorbereiten, die Kinder sind nur froh, wenn sie satt werden. Oderr Mini-Donouts mit Streuseln selber machen. Den Tisch mit Luftschlangen und süßes Dekorieren. Nehme Pappbecher - und Tassen, die sind schön bunt und Du kannst hinterher alles wegwerfern. Zum trinken ruhig was buntes . Waldmeisterbowle (Sprudelwasser, Waldmeister, A-Saft. vorher geschnittene Äpfel im Waldmeister einweichen lassen und dann aufgießen.) das ist bei uns immer der Hexensaft.

Mache einfach eine schöne Tanzparty draus, mit Luftballontanz, Pollonaise, hüpfen, tanzen springen. Zur Erholung Negerkusswettessen, Topfschlagen, etc. und die mütter mittendrin anstatt daneben.

Viel Spaß dabei!!!
Unsere Partys sind legendär und der Ansturm jedes Jahr immer größer.
Ich hasse Fasching aber da mache ich mich jedes Jahr gerne zum Deppen...

Grüße
Lisa