Dicker Hals-was tun?Außer Salz+Salbei

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kobolt 07.03.11 - 08:49 Uhr

Guten Morgen,

Habe schon seit 2 Tagen dolle Halsweh und kann schlecht schlucken. eine Angina ist's aber (noch)nicht,da ich keine Fieber hab( hab ich sonst immer bei Angina) und die Mandeln auch nicht belegt sind.
Da ich leider bei Salz und Salbei sofort würgen muss,wollt ich fragen, ob ihr noch andere Tips habt?!

Bin übervorsichtig durch eine MA im letzten Oktober...

Danke für eure Hilfe!
Kobolt#blume

Beitrag von ozelis 07.03.11 - 09:30 Uhr

also mir hat umckaloabo gehofen...nicht direkt gegen die schmerzen aber es geht schneller weg...direkt bei halsweh kannst du auch isla moos lutschtabletten nehmen hiflt auch super, die haben angenehmen geschmack und beschichten den hals, so dass es nicht so weh tut!

lg

Beitrag von milka86 07.03.11 - 09:57 Uhr

Zwiebel aufschneiden (Ringe) Zucker drüber und in ne Tupperdose. Na 2 Stunden hat sich ein Sud gebildet. *Also ich finde das hilft super bei HAlsweh und Husten aber nicht jeder mags( bin den Geschmack von Kind an gewohnt).

Habe mir gerade selber welchen gemacht, bin zwar noch nicht Schwanger aber vielleicht hat es ja diesen Monat geklappt und da will ich mich net mit Medis zupumpen!!

GRuß und gute Besserung Milka