Windel Nachfrage

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von tabi-1307 07.03.11 - 09:03 Uhr

Guten Morgen,
wir sind nun auch in den Vorbereitungen gelandet;-)
ich bin nicht so oft hier im Forum, deshalb stelle ich wahrscheinlich auch zum 100sten mal die gleiche Frage ................. aber mein Mann und ich würden gerne eure Erfahrungen mit dem Windeln herraus bekommen;-)

Was nimmt man ?`Pampers oder außem DM/ Rosmann? oder die außem aldi ( ich habe gehört das die auch von Pampers hergestellt werden )
oder muss jeder seine eigene Erfahrung machen?

Auf den Preis kommt es nicht an - einfach nur, was die besten für Junior Hintern sind;-)

würde mich über Rückmeldung freuen
lg taby

Beitrag von manana85 07.03.11 - 09:11 Uhr

Pampers sind super & Huggies aus den USA, gibt es hier bei Ebay recht günstig! ( sind mit Nabelausschnitt & ähneln den Pampers sehr stark ) Für die erste Zeit hatten wir die mit Nabelausschnitt von Huggies ( mit Winnie Pooh, ganz süß ) bis der Nabel veheilt war & dann von Pampers Newborn!
LG

Beitrag von alohawauwau 07.03.11 - 11:06 Uhr

Also soviel ich weiß, gibts die Huggies auch im Edeka, bei uns zumindest, weiß aber nicht welche Größen sie führen.

lg Ramona mit Noah Elias(*16.05.08)#verliebt und Noemi Malia(*27.12.10)#verliebt

Beitrag von muckel1204 07.03.11 - 09:11 Uhr

Ja suprobieren ist eh das Beste. Wir haben bei beiden Kindern mit Pampers angefangen und sind auch dabei geblieben. Fixies haben bei beiden Kindern nässenden Ausschlag hervorgerufen, die von DM liefen alle Nase lang aus, so das ich zwar einen günstigeren Preis hatte, aber mehr brauchte und öfter waschen musste. Die ganz billigen Windeln, von Aldi, Rewe oder sonst wo haben wir nur genommen, wenns ans trocken werden ging, denn die werden so hart und sind nicht so komfortabel, wie Pampers.

LG

Beitrag von emmy06 07.03.11 - 09:11 Uhr

unser großer ist 3 jahre und trug in seiner langen windelkarriere folgende sorten...

pampers new baby
pampers baby dry
pampers active fit
pampers simply dry
fixies
babydream (rossmann)
babylove (dm)
eigenmarke aldi nord - vibelle
eigenmarke lidl - toujour
eigenmarke schlecker - babysmile
eigenmarke ihr platz
eigenmarke real - tip

mal passte jene, mal diese windel besser ;-) das muss man einfach immer ausprobieren...


mini ist nun knapp 6 monate und er trug bereits
- pampers new baby
- pampers baby dry
- pampers active fit
- fixies
- huggies schwimmwindeln
- eigenmarke rossmann und aldi




lg

Beitrag von lelou83 07.03.11 - 09:17 Uhr

ich habe bei meinem großen immer fixies genommen und werd sie beim 2.ten wieder nehmen.

gruß

Beitrag von meandco 07.03.11 - 10:14 Uhr

pampers schneidet bei ökotest nicht so gut ab, sowohl bei windeln als auch bei feuchttüchern. wegen der pet-pet verbindungen, die die haut durchlässig für gifte machen ... penaten feuchttücher ditto ...

ich hab/hatte die von babylove ... schneiden auch bei ökotest sehr gut ab, sowohl die feuchttücher als auch die windeln - und sind günstiger #pro

lg
me

Beitrag von simplejenny 07.03.11 - 10:17 Uhr

Ich hab damals mit Pampers angefangen, weil jeder in meinem Umfeld behauptete die wären irgendwie besser als alles andere. Ab Größe 3 hab ich dann aber gewechselt auf billigere Marken und siehe da: ich hab keinen relevanten Unterschied feststellen können.

Die längste Zeit hab ich die Eigenmarke von Rossmann genommen und später bei den Höschenwindeln die vom DM. Meine Maus war aber auch schon vor ihrem 2. Geburtstag trocken, also kann ich dir nicht sagen wie die Windels so sind, wenn die Mäuse richtig aktiv werden.

Ausprobieren
Jenny

Beitrag von nadja.l 07.03.11 - 10:48 Uhr

die große hat immer pampers bekommen und der kleine jetzt auch. bei ihr hatten wir die new born, dann die active fit und baby dry, zwischendurch auch die easy-up. leider haben sie die active fit geändert und sie bekam ganz schlimmen ausschlag davon.
mäxchen kriegt die new born solange wie sie passen und dann wahrscheinlich auch die baby dry. letztendlich muss man sehen wie sie passen und was das kind verträgt.

lg nadja + emily (fast 2) & max (11 tage)

Beitrag von tabi-1307 07.03.11 - 11:12 Uhr

Super Danke ! Das sind ja viele Erfahrungen ! Da werden wir wohl was finden für uns und Junior !!!

Einen schönen Tag noch euch allen!!!

lg taby

Beitrag von nsd 07.03.11 - 13:35 Uhr

Hi!
Wir haben die Pampers, haben auch die Babylove von DM in Gr. 3 ausprobiert und waren nicht 100% überzeugt. die Babylove habe langsamer aufgesaugt als die Pampers und sind bei uns öfters ausgelaugen (also beim großen Geschäft). Allerding fanden wir die Baby Dry in gr. 2 nicht gut. Da haben die Pampers New Baby in Gr. 2 besser.
Wir kaufen die Windeln wenn es geht im Angebot und es gibt ja auch noch die Rabatt-Coupons von Pampers dann kosten die Windel Gr. 3 ca. 15 ct und die Babylove kostet normal 12ct. Klar ohne Rabatt kosten die Pampers 20ct. Da ist der Unterschied schon größer.
Du musst probieren. Meine Hebamme hat gesagt, dass für den Anfang die New Baby von den Pampers einfach die Besten wären.

Beitrag von debbie-fee1901 07.03.11 - 14:07 Uhr

Hallo, da streiten sich die Geister:-)

Wir haben im KH die Pampers New Born gehabt un´d schon nach ein paar stunden hatte helena einen Knallroten Hintern und ständig sind die ausgelaufen.
Da haben selbst die schwestern gesagt wir sollten direkt wechseln.
Da neben dem KH ein DM war hat mein Mann die Babylove gekauft!!!

Diese benutzen wir jetzt noch immer nur in gr.3!
Also das ist von Kind zu Kind verschieden.

Meine Freundin findet die Babylove doof, die kauft die vom Schlecker. Nur da gehe ich aus prinzip nicht einkaufen.

LG Debbie

Beitrag von zwei-erdmaennchen 07.03.11 - 15:58 Uhr

Hi Taby,

ich hab jetzt ein Pampers-Abo bei Amazon. Da sind sie viel günstiger als im Laden und es gibt auch die SimplyDry dort (die sind von sämtlichen Aktionen sonst ausgenommen). Dieses Abo kann man jederzeit kündigen oder ändern und man muss nichts schleppen.

Die neuen BabyDry finde ich nicht gut - die ActiveFit leider auch nicht wirklich. Aber die NewBorn und SimplyDry waren immer super.

Huggies sind auch nicht schlecht. Furchtbar finde ich die Babylove - die sind im Vergleich total starr und hart.

Außerdem haben wir noch hier und da die von AldiSüd wobei die schon anders sind als die klassischen Pampers. Sollen zwar auch von denen hergestellt werden aber da sie deutlich günstiger sind wird hier auch am Material bzw der Qualität gespart. Schlecht sind die nicht aber eben auch keine echten Pampers ;-)

Liebe Grüße
Ina #winke

P.S.
http://www.amazon.de/Pampers-Windeln-Newborn-Tragepackung-St%C3%BCck/dp/B00118V6GW/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1299509793&sr=8-1