Hämorrhoiden..Tipps??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von smurfette 07.03.11 - 09:20 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

und zwar hab ich ganz fieße Hämorrhoiden:-[.
Ich war auch schon in der Apotheke und habe mir eine Salbe geben lassen "Hametum" heißt sie.
Allerdings muss ich sagen hilft sie nicht so wirklich und ich wollte mal fragen welche Salben ihr so benutzt..Bin doch hoffentlich nicht die einzige Schwangere die darunter leidet:-D

Ganz liebe Grüße

Smurfette + #ei 24+3

Beitrag von victorias 07.03.11 - 09:27 Uhr

Ich hatte mal Sperti.....hat eigentlich geholfen. ANsonsten mal Frauenarzt oder Hausarzt fragen was der sonst noch so empfiehlt.

Dann ein Hebammentipp :
* Kuhmilchprodukte reduzieren besonders Molkegetränke.
* Sahne Sauerrahm, Ziegen und Schafmilch sind erlaubt.
*Viel Getreideprodukte essen um genügend Kalzium und Magnesium aufzunehmen.
*Nichts stopfendes essen und
* relativ kühle Sitzbäder nehmen.
Für die Sitzbäder: Eichenrindenextrakt, Salbeitee und drei Esslöffel Meeressalz ins Wasser geben.
* Ein-bis 3mal täglich kann man sich 10%Quark(Topfen) vermischt mit Eichenrindenextrakt und Salbeiblättern auflegen.
* Statt Salbe kann man auch Johanniskraut- oder Venenöl auf die schmerzende Stelle geben.

(diese Angaben sind aus dem Buch "Geburt in Geborgenheit und Würde" von Ilona Schwägerl und Beate Jordan)

Ich hoffe ich kann dir damit etwas helfen, liebe Grüße
Victoria 16SSW

Beitrag von manana85 07.03.11 - 09:28 Uhr

Von Weleda gibt es eine Tolle Creme, oder Zäpfchen, weiß es nicht mehr ganz genau, hat aber super bei meinem 1. Geholfen!
LG

Beitrag von muc312 07.03.11 - 09:30 Uhr

Hallo,

ich hab das leider auch und ich weiß wie unangenehm das sein kann. War am Freitag bei meiner Ärztin und sie hat mir DoloPosterine N Salbe verschrieben. Seitdem ist das blöde Ding viel kleiner geworden und ich merke es vor allem nicht mehr.

Das ist war nix pflanzliches, aber bei der geringen Dosierung die Du dann verwendest nicht Besorgnis erregend. Müsstest Du auch ohne Rezept in der Apo bekommen.

Viel Erfolg.

Grüße
Steffi (37+1)

Beitrag von milka86 07.03.11 - 09:38 Uhr

Nasenspray drauf sprühen oder ein Taschentuch einsprühen und drauf legen!!Hilft super die Schleimhäute schwillen ab.

Gruß Milka

Beitrag von mai75 07.03.11 - 10:07 Uhr

Hallo,
ich nehme die von Faktu und zwar die Faktu lind, nicht die akut. Denn Die lind darf man auch in der SS nehmen. Am besten in Kombi mit Zäpfchen wenns ganz schlimm ist. Meine FÄ hat mir welche von Weleda aufgeschrieben.
LG und gute Besserung.
Maike