Märzies, wie gehts euch???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ratin1984 07.03.11 - 09:23 Uhr

Hallo Mädels#winke,

wie gehts euch so? Bin heute ET- 13 und mir gings die Nacht echt schlecht. Totale Magenschmerzen und seid dem nur Durchfall...#heul

Man könnte ja denken es ist ein gutes Zeichen, dass die Geburt bald los geht... aber ich könnte echt darauf verzichten.#zitter

Ansonsten stört der Bauch bei alltäglichen Dingen und ich bin froh wenn ich mir bald meine Schuhe wieder alleine Anziehen kann und bei dem super Sonnenschein mit dem Kinderwagen spazieren gehen kann.#freu

Freu mich über viele Antworten.

Lg Ratin mit #schreiFelix im Bauch 38+1



Beitrag von fialein84 07.03.11 - 09:26 Uhr

Habe eben schon mal weiter unten geschrieben und zitiere mich nun einfach mal selber:-D

"Ich wehe schon seit einer Woche stellenweise recht böse vor mir her.
Gestern Abend hatte ich so eine starke Wehe, da dachte ich JETZT gehts los, aber der Körper scheint wieder nur geübt zu haben.
Ich lag auch schon zwei mal wegen Verdacht auf Schwangerschaftsvergiftung im Krankenhaus und habe mir geschworen, ich fahre erst, wenn die Wehen nicht mehr aushaltbar sind. Das KH ist Gott sei dank nicht weit weg.
Ansonsten bin ich morgens am fittesten und mache da meine Hausarbeit und ab Mittags schlummere und gammel ich so vor mir her. Schlafen kann ich eh kaum noch, komme nicht mehr in den Tiefschlaf.

Ansonsten ist alles fertig und wir warten auf unsere Maus!! Sie ist die letzten Tage auch MERKLICH ruhiger geworden. Vielleicht bereitet sie sich auch schon seelisch und moralisch vor! "


Liebe Grüße Fia mit Lily ab morgen 40.SSW

Beitrag von -enie- 07.03.11 - 09:31 Uhr

Schön, dich noch hier zu lesen, demnach ist es ja doch keine Vergiftung gewesen! Ich hab deine Geschichte ein bisschen verfolgt, da wir ja den gleichen ET haben :-)
Wünsche dir weiterhin alles Gute, die letzten Tage stehen wir auch noch durch!#winke

Enie mit Stöpsel ET -8 #herzlich

Beitrag von fialein84 07.03.11 - 09:34 Uhr

#liebdrueck
Vielen Dank für deine Anteilnahme!! Ja die konnten sich diese erheblichen Blutdruckschwankungen auch nicht erklären. Nun haben sie es auf meine Schilddrüsenunterfunktion geschoben, die aber so kurz vor der Geburt nicht mehr neu einstellbar ist. Gott sei Dank! Möchte schon, dass das Mäuschen von selber kommt.:-)
Aber irgendwie war es auch komisch. Die meisten liefen da schon mit ihren Kleinen über den Flur und man selber ist immer noch dick*g*!

Alles gute für dich!!:-)

Beitrag von nine1003 07.03.11 - 09:27 Uhr

huhu :))

mir gehts bescheiden.. ich hab eine fette erkältung :((

dann weiß ich immernoch nicht, wie es weiter geht, da unsere kleine purzelbäume schlägt.. mal bel dann sl dann wieder bel ..... usw.
momentan liegt sie in sl, muss aber montag in kh und wenn sie dann wieder in bel liegt wird sie am 15. geholt....

ansonsten die üblichen beschwerden.. rückenschmerzen, schlaflosigkeit....

nine mit mia sofie ET-17

Beitrag von -enie- 07.03.11 - 09:29 Uhr

Guten Morgen,

meine letzten zwei Nächte waren erstaunlicherweise ziemlich ruhig. Nur einmal aufstehen und ins Bad und auch ansonsten keine Rippenschmerzen kein Ziehen kein Zipperlein, nix... Direkt unheimlich!!

Ansonsten macht sich der Stöpsel ganz schön breit und puhlt mit seinen Füßchen immer schön unter Mamas Rippen entlang. #nanana
Aber er ist eben kein Kleiner und der Platz wird auch immer weniger. Wir haben gerade gestern ein neues Bauchbild gemacht, ich hab mich richtig erschrocken, weil ich mich ja höchstens von oben oder von vorne im Spiegel sehe. Von der Seite sieht das schon echt gigantisch aus #rofl

Seit heute morgen hab ich immer mal wieder so ein Ziehen im Unterbauch, bisschen wie wenn die Mens kommt und das geht dann bis ind en Rücken aber ohne harten Bauch. Na ja sind ja auch nur noch acht Tage bis ET, da darf sich dann jetzt gerne mal was mucken.

Oh ja und bei dem Wetter mit dem Kinderwagen los, da freue ich mich auch schon risieg drauf!! #huepf#huepf

Dir alles Gute.

Enie mit Stöpsel ET -8 #herzlich

Beitrag von fialein84 07.03.11 - 09:36 Uhr

Hast du Vergleichswerte Enie`?
Meine Kleine hat bei ungefähr 38+0 3650 Gramm gewogen#zitter Finde das auch schon ganz schön dick:-D Der Kopfumfang lag bei 35,5 cm!#schwitz

Meine Kleine drückt ihre Fäustchen immer in meine Leisten und baut einen unheimlich Druck auf. Das kleine Ungeheuer!#herzlich

Beitrag von -enie- 07.03.11 - 09:42 Uhr

Die letzten Werte sind bei mir auch von 38+0 und ähnlich wie deine. Ca 3500g auch 35,5 cm KU und eine geschätzte Größe von 53 cm. Wir kriegen scheinbar wirklich kleine Wonneproppen... #schwitz

Die Lieblingsbeschäftigung des Stöpsels ist es momentan wirklich Mamas Rippen zu maltretieren, na warte, wenn du da raus kommst! :-p

Beitrag von fialein84 07.03.11 - 09:46 Uhr

*lach* Das beruhigt mich jetzt aber trotzdem. Dann ist meine Kleine nicht alleine so ein Proppen, wobei die Ärzte sich ja auch oft verschätzen! Man sagt ja immer +- 1 Pfund.;-)
Die Babys werden im Allgemeinen immer schwerer. Im Krankenhaus ist kaum eines gewesen, was unter 3500 gramm gelegen hätte. Scheint heutzutage auch einfach normal zu sein!!
Bald gehts los! juhuu:-)

Beitrag von melly_k 07.03.11 - 09:35 Uhr

Hi #winke,

bin heute ET-12, wehe auch so vor mich hin, aber nix Gscheites... #schmoll. Ab und an mal mensartiges Ziehen in Rücken und Unterleib. Dabei bleibts... Ich will nicht mehr... vor allem heut hab ich voll den Heul- und Genervtseintag!
Könnte jetzt echt mal losgehen :-p

LG Melly mit Jonas Patrick inside (39.SSW)

Beitrag von aukster 07.03.11 - 09:57 Uhr

Moin!

Bin heute ET-10 und es geht mir gut! Habe die kleine zur Kita gebracht, eingekauft, habe gleich Geburtsplanung im KH, dann hole ich die kleine wieder ab und dann gehts ab zur Schwimmschule! Bin also den ganzen Tag unterwegs#schwitz
Sollte eigentlich letzten Freitag Geburtsplanung haben aber die FÄ im KH hat mich versetzt...angeblich zuviele KS an dem Tag#zitter
Mal gucken was heute passiert...ob ich überhaupt dran komme...wäre schon cool mein Mäuschen vor der Geburt noch ein mal sehen zu können. Beim letzten VU meinte die FÄ das der MuMu weich ist und VT schwer abschiebbar auf BE liegt (also Vorderteil = Köpfchen liegt im Beckeneingang und ist schwer abschiebbar). Sprich noch nicht fest im Becken. Ich habe es aber nicht eilig! Sie kann kommen wenn sie möchte;-)

aukster (Sienna 4 und Olivia 39 ssw)

Beitrag von honey1402 07.03.11 - 10:08 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hatte dieses Wochenende echt shcon Hoffnung das es losgeht.
Am Freitag hatte ich FA Termin und der Befund war echt super :-)
Muttermund auf 2 cm geöffnet, Gebärmutterhals auf 3 cm verkürzt und alles wunderschön weich :-) Meine Maus liegt auch fest im Becken und meine Ärztin meinte vorsichtig dass sie evtl. schon am We kommen könnte :-)

Ich wehte das ganze Wochenende so vor mich hin.. Am Samstag alle 30 Minuten und gestern dann schon alle 15 Minuten.
Doch was soll ich sagen : PUSTEKUCHEN :-(

Die ganze Nacht war ruhig und heute ist es auch eher wieder verhalten.

Ich bin jetzt ET-8 und würde mich echt freuen wenn mein Sonnenschein dann endlich zur Welt kommt. Möchte auch so gern endlich wieder normal in meine Hosen und Schuhe kommen und mit meine Zuckermaus spazieren gehen und das schöne Wetter richtig genießen #sonne


Naja vielleicht hab ich ja Glück und sie macht sich die Woche auf den Weg #herzlich #verliebt

Drücke euch allen die Daumen dass wir schnell unsere Zwergis in den Armen halten können #herzlich

Lg Honey mit Emma ET-8