Welcher Sauger bei AR Nahrung

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von anjo94 07.03.11 - 09:32 Uhr

Hallo zusammen,
meine Kleine bekommt jetzt 2x am Tag die AR Nahrung von Aptamil.
Wir kommen super damit zurecht.

Jetzt habe ich aber mal eine Frage an diejenigen, die diese Nahrung auch verwenden.
Welchen Sauger nehmt ihr dazu? Einen Breisauger?

Es geht mir nicht darum, dass es schneller gehen sollte oder so.
Nur die Nahrung ist sehr sämmig und da dachte ich mir, ob ich nicht doch einen Breisauger für diese Milch nehmen sollte!?

Danke schon mal für eure Antworten.
LG

Beitrag von moeriee 07.03.11 - 09:41 Uhr

Hi du! #winke

Ich hatte das Problem bei "Aptamil Comfort", dass die Sauger ständig verstopften, weil die Nahrung einfach zu dickflüssig für die AVENT-Sauger war. Für die Breisauger war sie allerdings zu dünn. :-( Ich habe dann die 2er-Sauger von MAM ausprobiert und die waren super! Nun haben wir die Nahrung wieder umgestellt und nutzen wieder die 1er. Welches Flaschensystem nutzt ihr denn?

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (13 Wochen alt) #verliebt

Beitrag von anjo94 07.03.11 - 09:47 Uhr

Hei!
Wir haben die Nuk Sauger (Größe 2).
Eigentlich wollte ich nicht auf die 2er umsteigen, aber Lina wollte. Mit dem 1er Sauger hat sie plötzlich nicht mehr getrunken, und den immer ausgespuckt.
Der Arzt meinte ich kann die 2er schon noch nehmen, aber bitte auf keinen Fall die 3er - die sind unnötig.

Beitrag von moeriee 07.03.11 - 09:52 Uhr

Na ja, ich würde es von meinem Kind abhängig machen. Hast du das Gefühl, ihr reicht der 2er-Sauger, dann ist alles gut. Hast du das Gefühl, Lina ist ungeduldig, schreit beim Trinken, strampelt vielleicht auch, dann hol' dir mal zwei 3er-Sauger und probiere sie aus. Dann siehst du ja, ob sie damit besser zurecht kommt. Ich finde, man kann nicht pauschal sagen, dass nur bestimmte Saugergrößen gut sind. Das hängt auch viel mit von der Nahrung und dem Kind zusammen. Ich würde es versuchen.

Beitrag von lenilina 07.03.11 - 09:58 Uhr

Bei NUK ist das System anders. Mit 2 er saugern meint sie die nächstgrößeren von 6-18 Monate. Da ist das Lutschteil größer. Ich hoffe, Du verstehst was ich meine.

Bei NUK ist es unterteilt in S - Teesauger, Pre, M - Milchsauger und dann noch der Breisauger.

http://www.nuk.de/#path=produkte/flaschen/nuk_firstchoice/productdetail&p=10.120.006&lty=m&lid=26&m=1


LG

Beitrag von queenofrain 07.03.11 - 17:03 Uhr

hallo,

ich musste aptamil ar mit einem breisauger (gr 2 weil es gr1 als brei nicht gibt) füttern, weil sie sonst nichts rausbekommen hätte (da ca. 3 monate alt). allerdings sind wir dann recht schnell (nach einer packung) auf humana ar umgestigen. das geht auch mit dem milchsauger und wirkt bei uns genausogut wie aptamil ar, was ich in der konsistenz recht eklig finde.

lg alexandra