Hab 3 Kinder und bin Schwanger!

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von Muss mit jemanden reden 07.03.11 - 10:16 Uhr

Hallo

ich habe drei Jungs als den Jahrgängen 2006,2008 und 2010.
Nun wollte ich mit der Pille beginnen da heute eigentlich meine mens. kommen sollte und ich schon so ein Gefühl hatte Schwanger zu sein habe ich ein Test gemacht.
Und POSITIV

Das ist für mich kein Weltuntergang und ich will das Baby auch behalten.
Wir haben uns auch am Anfang unserer Ehe auch auf 4 Kinder geeinigt.
Aber das es jetzt sooo schnell klappt hätte ich nun nicht gedacht.

Vor allem da meine drei gerade sehr anstrengend sind. Der Mittlere ist in der trotzphase und sie sich im Krankheiten seit November abwechseln oder zusammen krank sind.

Ich freu mich und bin gleichzeitig geschockt. Da mein Mann beruflich unterwegs ist und ich ihm so eine Nachricht nicht am Telefon mitteilen möchte. Brauche ich einfach jemanden zum Schreiben/reden. Und da es mein Mann als erster nach mir erfahren sollte möchte damit ncht nicht zu einer Freundin

Verrückt oder hat einer zeit für mich?

LG
Silvia

Beitrag von meandco 07.03.11 - 10:19 Uhr

nö, völlig io ...

gratuliere zur ss #fest

wie wirst du es ihm denn sagen?

lg
me

Beitrag von Muss mit jemanden reden 07.03.11 - 10:23 Uhr

Danke :-)

Ich weiß es eigentlich noch nicht.
Geburtstermin ist der 11.11.11 :-)

Hast du eine Idee?

LG
Silvia

Beitrag von muckel777 07.03.11 - 10:32 Uhr

Erst mal herzlichen Glüchwunsch!!

Sorry, wenn ich mich so einmische. Verpack doch den SS-Test und schenke ihn ihm wenn er von der Geschäftsreise zurück kommt.


Schöne Schwangerschaft.


Lg. Muckel

Beitrag von Muss mit jemanden reden 07.03.11 - 10:44 Uhr

Hi,

du mischst dich nicht ein :-)
Und danke für deine Glückwünsche und Idee!

Ich sehe schon genau das Gesicht von meinem Mann vor mir.
Er wird große Augen machen!
Wir haben immer gescherzt das wir dann Drillinge bekommen alles Mädchen :-) Aber das Geschlecht ist mir egal Hauptsache Gesund.

Diesmal will ich es gar nicht wissen was es wird.
Lustig ist auch das ich meinem Mann letzten Monat erst gesagt hab er soll jetzt schon mal überlegen wir wir unser nächstes Kind nennen sollen. Da er immer bis zur letzten Minute wartet.
Junigennamen finde ich sehr schwierig. Mit der Angabe für in ein paar Jahren.

Und meine Schwiegermutter wird einen Herzinfarkt bekommen! Sie hat meinem Mann letztes mal doch tatsächlich Tipps gegeben wir man Verhütet oder sich serialisieren lassen kann.

LG
Silvia

Beitrag von meandco 07.03.11 - 10:57 Uhr

hmm ... wird dann ja der totale faschingsscherz das kleine ;-)

jetzt am faschingswe "entdeckt" und et an faschingsbeginn ... ;-) vielleicht auch was mit hintergrund fasching - babybauch - baby??#kratz

> Und meine Schwiegermutter wird einen Herzinfarkt bekommen! Sie hat meinem Mann letztes mal doch tatsächlich Tipps gegeben wir man Verhütet oder sich serialisieren lassen kann. <

na, deren gesicht würd ich aber gerne sehen #rofl#rofl#rofl#rofl

jungsname war für uns bei der großen übrigens kein problem,dafür der mädchenname #schwitz diesmal ist es umgekehrt. und da wir wieder ein #paket#ei bekommen brauchen wir eben beides ;-)

übrigens: gute entscheidung #pro ich find das immer sooo toll, aber die ganzen leute in der umgebung drehen völlig durch, weil keiner glauben kann, dass man es wirklich nicht weiß was es wird #rofl

lg
me

Beitrag von charlotte24435 07.03.11 - 12:43 Uhr

Hallo, erst einmal herzlichen Glückwunsch!
Schade, dass Du nicht die Geschlechter Deiner Kids geschrieben hast.
Klar wird das erst einmal anstrengend mit vier so kleinen Rangen, aber sie werden zusammen wunderbar spielen, werden zusammen groß, gehen dann leider auch nacheinander aus dem Haus.
Aber dann seid Ihr noch jung genug um Euer Leben noch einmal voll auszukosten.
Da Du so einen tollen Geburtstermin hast würde ich an Deiner Stelle mieinen Mann mit Helau, einen bunten Mützchen auf den Kopf begrüßen und ihm sagen, dass er 2011 alleine feiern muss, wei Du im Kreissaal liegst.;-)
Alles, alles gute wünscht Dir
Charlotte

Beitrag von schmettermaus 07.03.11 - 15:36 Uhr

sie schrieb doch das sie drei jungs hat#kratz

Beitrag von :-) 07.03.11 - 15:59 Uhr

Hi,

wir haben drei Jungs!
Klar wird es anstrengend. Ich habe im Mai/Juni eine Mutter Kind Kur geplant #huepf.
Aber danach sind wir mit der Familienplanung durch.

LG
Silvia

Beitrag von angel58339 07.03.11 - 15:23 Uhr

Hallo,

habe am freitag auch positiv getestet. Bei uns ist es auch das vierte. Termin bei uns ist der 09.11. Wenn du magst kannst du mich grne priat anschreiben.

LG angel

Beitrag von yale 07.03.11 - 16:19 Uhr

huhu #winke

herzlichen glückwunsch

ist fast wie bei mit meine 3 sind 2006,2009 & 2010 geboren und bin in der 18. SSW.

Geplant war es nicht,zumindest nich so früh,aber wir freuen uns nach dem anfänglichen Schock.

Kannst mich auch gern über die VK kontaktieren.

vg

yale

Beitrag von ciara_78 07.03.11 - 17:39 Uhr

Hallo zusammen und Herzlichen Glückwunsch euch allen!!

Ich habe auch gerade heute postiv getestet mit 'erst' Nr. 3, bin noch leicht geschockt und mich am fragen, wie ich das machen soll. Meine Zwillinge sind zwei Jahre alt und werden nach der Geburt dann bald drei werden. Wie mache ich das mit drei Kindern, wenn wir mit dem Hund raus müssen?? Naja, kommt Zeit kommt Rat. Euch allen wünsche ich nur das Beste!!

LG, Ciara

Beitrag von insto76 07.03.11 - 19:14 Uhr



herzlichen glückwunsch zur ss !
wir haben nr.4 im februar bekommen.die kleinsten haben einen altersunterschied von 13 monaten.
zuerst war ich auch geschockt.mein mann stand hinter mir.und wir sind jetzt so happy,daß es nr.4 gibt.#verliebt

Beitrag von giuli2009 07.03.11 - 20:00 Uhr

gratulation...#fest

bekomme im juli das vierte.....
meine große ist 10 jahre, mein zwerg ist 4,5 jahre u princess ist 17 monate...das vierte sollte nicht wirklich sein, is in der trennungsphase entstanden.....wisst schon wenn man noch überlegt richtig zu trennen oder lieber doch nicht!! dann ging alles ganz schnell.....mann raus, baby rein....

Beitrag von m_sam 07.03.11 - 21:13 Uhr

Na bei 3 "Orgelpfeifen" kommt es doch auf die 4. auch nicht mehr an, oder?

Ich war mit Nr. 3 ungeplant schwanger - auch total geschockt, weil die beiden Mädels (Jahrgang 2007 und 2008) recht dicht beieinander sind. Die Zweite hat nicht eine Nacht durchgeschlafen. Ich war echt am Ende. Und dann wieder schwanger.....aber egal.

Letztes Jahr kam dann unser Junior zur Welt und alles ist perfekt!Und stressig ist es doch immer mal, ob mit einem oder zwei oder mehr Kindern. Das Gute ist ja, dass die Kinder immer genügsamer und geduldiger werden, je mehr man hat.
Ich bin zufrieden mit meinen 3 Orgelpfeifen. Und Du wirst es mit Deinen 4 auch sein!

LG Samy

Beitrag von esther77 08.03.11 - 07:19 Uhr

Morgen!!!
Dann reihe ich mich mal ein in den Club :-D
Ich habe auch am Freitag 2mal positiv getestet,,,und bei uns ist es auch Kind Nr. 4_____ 11.11.2011 soll es kommen!
Ich bin auch immernoch geschockt,aber wenn ich eure Berichte lese und weiß das ich damit nicht alleine bin,geht es mir schon besser......
Ich habe ein bißchen Angst den Kindern nicht gerecht werden zu können,
kennt das eine von euch?
Puuuh #zitter
Das wird ein Abenteuer aber ich freu mich drauf...
wir schaffen das_______

Freu mich über Kontakte,vielleicht können wir uns weiter austauschen????

Ganz Liebe Grüße
Esther

Beitrag von yale 08.03.11 - 08:18 Uhr

Hallo Esther,

ich find es auch schön das sich soviele hier "outen"

Ich war auch mehr als geschockt und hab meinem FA erstmal ein vorgeheult :-( .

Ich freu mich ebenfalls über austausch und kontakte ;-)

lg

yale

Beitrag von ich auch 08.03.11 - 11:41 Uhr

Hallo,
ich kann Dich voll verstehen.
Habe auch drei Kinder und bin seit 6 Tagen überfällig.#schock
Da meine Mens immer überpünktlich ist und ich ein ziemlich gutes Körpergefühl habe, bin ich mir relativ sicher schwanger zu sein,
Eigentlich hatten wir mit der Kinderplanung abgeschlossen und nun ????
Meine Drei sind 9, sieben und 4.
Mein Mann hat ein sehr gut bezahlten Job, so das wir uns um das finanzielle keine Sorgen machen müssten und auch die Drei sind sehr pflegeleicht.
Trotzallem bin ich geschockt und wage nicht den Gang in eine Apotheke, geschweige denn zum Arzt. #augen
Ist aber sehr schön zu lesen das es hier noch weitere gibt die in der gleichen Situation sind.
Liebe Grüße

Beitrag von stefannette 08.03.11 - 17:51 Uhr

Schön, dass Du trotz dem leichten Schock, das so sehen kannst!
Ich hab 5 Kinder und es ist wunderschön!
Du wirst das sicher gut schaffen!
Lg Annette

Beitrag von simisa 09.03.11 - 13:13 Uhr

Hallo,
also als erwachsene Frau solltest du eigentlich wissen, dass, wenn man nicht verhütet ,dann auch jederzeit wieder ss werden kann.
Ich kann da die hier oft zugrundeliegende Nachlässigkeit in punkto Verhütung nicht nachvollziehen.
Kinder sollte man nur wohlüberlegt in die Welt setzen ,aber eine Verhütungspanne kann sicherlich jedem passieren.
Und man sollte sich auch vorher überlegen, ob die Belastungsgrenze nicht schon erreicht ist, mit den Kindern die man hat.
Ein bisschen mehr langfristige Lebensplanung wär hier sicherlich angebracht gewesen .
Ich kann nicht verstehen, wie man alles nur dem Zufall überlassen kann, auch die Kinderanzahl.
Sorry, ist nicht persönlich gemeint, ich kenne dich ja gar nicht.
Aber wenn man hier so liest, ist diese Gedankenlosigkeit bei der Lebensgestaltung ja anscheinend Usus.
Und deine Situation mit rosaroter Brille zu betrachten, hilft dir sicherlich nicht weiter.
Kritik ist ja nicht gern gesehen, sondern nur immer das Übliche Gerede:herzlichen Glückwunsch, du schaffst das schon, ss sein ist ja so toll, viele Kinder zu haben ist ja gar nicht so stressig, hallo:zieht doch mal die rosarote Brille ab, ihr müßt die Verantwortung für die Kinder ja nicht tragen und könnt leicht Schulterklopfer verteilen.
Einfach nur unrealistisch und oberflächlich.

Beitrag von suessenike 10.03.11 - 10:06 Uhr

ich bin auch mit nr.4 schwanger(ungeplant)..trotz pille danach(ellaone)

habe 3 mädels, sind 2008, 2009, 2010 geboren..und nun kommt nr.4 im november 2011..es ist stressig, aber zu schaffen..