ist dreitagsfieber eine gefahr für schwangere?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von kirschguzle 07.03.11 - 10:26 Uhr

hallo - bei meiner tochter wurde gestern vom notfallkinderarzt dreitagsfieber diagnostiziert - ich war ziemlich aufgewühlt weil sie auf einmal so einen auschlag bekommen hat. vor lauter hektik habe ich vergessen den arzt zu fragen ob es für unser zweites ungeborenes baby (bin grade 8ssw) eine gefahr darstellt? :(

Beitrag von silberlocke 07.03.11 - 10:49 Uhr

Hi
ne, soweit ich weiß nicht!!

Ringelröteln, Röteln, Windpocken und Masern wären ein Problem, aber Dreitagefieber bekommt man als Erwachsene nicht mehr.

LG nita

Beitrag von tosca71 07.03.11 - 10:51 Uhr

Hallo,

keine Sorge, das Dreitagesfieber kann man glaube ich nur bis 3-4 Jahre ueberhaupt bekommen, danach kann man sich gar nicht mehr anstecken...

Glg Tosca