Druck in 34 ssw?!?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lillylilly 07.03.11 - 10:27 Uhr

Hallo

Ich habe da auch mal eine Frage.
Und zwar habe ich seit ein paar Tagen immer mal wieder so einen komischen Druck da unten, quasie direkt am Ausgang. ;-)
Unabhängig ob ich laufe oder liege.
dazu kommt das mein kleiner seit ein paar tagen deutlich ruhiger ist.
Dann bekomme ich speziell Abneds wenn ich aufstehe so einen harten Bauch das ich mich gar nicht gerade hin stellen kann.
Einen harten Bauch bekomme ich schon lange immer mal, aber das hatte nir auswirkungen, aber so ?!?!
Kennt das jemand von euch? Könnten das auch einfach Senkwehen sein oder müßte ich mir Sorgen machen?

LG
Lilly (34ssw)

Beitrag von marion2 07.03.11 - 10:30 Uhr

Hallo,

lass es wenigstens überprüfen.

Das können Senkwehen sein - aber auch richtige.

Gruß Marion

Beitrag von herzchen82 07.03.11 - 10:30 Uhr

Hi Lilly,

genau das Gleiche habe ich seit ca. 2 Tagen. Bin jetzt in der 32. SSW

Wenn ich abends auf der Couch liege oder schon im Bett zum schlafen wird der Bauch immer hart. Am Tage wenn ich mich bewege auch, aber dann ohne dieses Ziehen und diesen Druck nach unten.

Bin mir auch nicht sicher ob das Vorwehen oder schon Senkwehen sind.

Für Senkwehen ja eher zeitig dran.

Vorwehen habe ich schon seit der 25. SSW immer mal wieder aber ohne Schmerzen und Druck nach unten.

LG Sandra