BV

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tamika1973 07.03.11 - 11:51 Uhr

Hallo,

wer arbeitet im Kiga und hat ein BV???? ich hatte letztes Jahr 2 FG und bin jetzt wiedeer SS in der 5 SSW.Nun überlege ich ins BV zu gehen da ich kein Risiko eingehen möcht.

#herzlichTami

Beitrag von himbeerstein 07.03.11 - 11:55 Uhr

Du kannst das nicht einfach "nehmen".
Lass dich vom Fa auf Viren und Antikörper testen und dann hast du entweder BV oder eben nicht. Du kennst die Sachlage zum BV in Kitas doch, oder? #liebdrueck

Beitrag von pfutschl 07.03.11 - 11:55 Uhr

... huhuuuuu ...

im kiga bekommt man doch normalerweise soweiso gleich BV oder?
also ich dachte zu wissen dass altenpfleger, kipfl usw, was halt in der berufsrichtung is von anfang an BV hat...#kratz

aber wie auch immer... ich würd da gleich mal nachfragen. ...

Beitrag von monissen 07.03.11 - 12:04 Uhr

Ich arbeite z.Z auch in der Altenpflege. Bin dort extra aus der Kinderklinik hin versetzt worden. Hab kein BV in der Altenpflege. Man muß halt genau wissen, was man darf und nicht.

Im Kiga bekommt man doch nur ein BV, wenn man die Titer nicht hat, oder ? Bei 2 FG ist das wieder anders, da würde ich mit der FÄ drüber reden....

Beitrag von .mondlicht.4 07.03.11 - 12:04 Uhr

Also ich bin auch Erziehrin, arbeite im Kindergarten und habe KEIN Berufsverbot (heute nur Urlaub :-D)
Bin nicht gegen Zytomegalie immung und darf deswegen keinen Kontakt zu U3-jährigen haben. Aber ansonsten kann ich ganz normal weiter arbeiten.

Ich weiß ja nicht, wie und warum du zwei FG hattest, aber ich denke nicht, dass Arbeiten schädlich für ein gesundes Kind ist. Das ist meine Meinung und ich habe auch bis zur 10. SSW noch unsere Kleinen herumgetragen, Nase geputzt etc. Nur gewickelt habe ich nicht mehr.

Wenn du es deinen AG sagst, musst du umgehend zum Betriebsarzt. Bis die Blutergebnisse da sind wirst du BV bekommen. Mit den Ergebnissen Spricht dann der Betriebsarzt eine Empfehlung aus.

Wünsche dir diesmal alles Gute.

lg mondlicht (14. SSW)

Beitrag von pinklady666 07.03.11 - 12:02 Uhr

Hallo Tami

Ich arbeite in einer Kinderkrippe und habe ein BV bekommen wegen mangelnder Imunität gegen Ringelröteln und Zytomegalie.
Man kann sich das BV nicht einfach nehmen. Das erteilt der Arbeitgeber, nach empfehlung des Betriebsarztes oder des medizinischen Dienstes. Der FA kann es auch ausstellen wenn Leben von Mutter oder Kind in Gefahr sind, ebenfalls der Hausarzt. Aber einfach so kommt man da nicht dran.

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Felix (ET 22.06.2011)

Beitrag von biggi2805 07.03.11 - 12:24 Uhr

Ich arbeite auch in der Kita und habe BV wegen zu geringem Immunschutz gegen Zytomegalie!

Nehmen kannst du BV nicht einfach, aber dich testen lassen vom Betriebsarzt!

Wünsch dir viel Erfolg und eine schöne SS!

Lg Biggi

Beitrag von shari25 07.03.11 - 12:42 Uhr

Bei mir sieht es genau so aus wie bei Biggi.
Bin jetzt die 3. Woche zu Hause und könnte schon die Wände hoch gehen #augen
Wenn Du vom Betriebsarzt/Arbeitgeber ein BV bekommst, dann hast Du sowieso keinen Einfluss darauf, ob Du das möchtest oder nicht.

Beitrag von -diana- 07.03.11 - 14:43 Uhr

Hallo!
Bin auch wegen Ringelröteln uns Zytomegalie(?) zuhause. Arbeite in einer KiTa.Betriebsarzt ließ da auch gar nicht mit sich diskutieren. Ich würd echt alles drum geben wieder arbeiten zu dürfen. Die Tage zuhause zieeeeehen sich einfach nur hin. Und das nach nur 2 Wochen...:-(

Wie verbringt denn Ihr die Tage so? Fernsehn kannste echt knicken. Die Sendungen, die tagsüber so laufen, sind in meinen Augen absolut niveaulos....

Och menno,
Diana

Beitrag von siem 07.03.11 - 20:02 Uhr

hallo

ich arbeite im kiga und habe bv. hatte im sommer meine zweite fg (dazwischen zwei mädchen bekommen) und diesmal wieder auffälligkeiten im us am anfang. da keiner wußte wie es ausgeht und mir die immunität gegen zytomegalie fehlt wurde die fehlende z. als grund für ein bv für die komplette ss gegeben. ausgesprochen von der betriebsärztin also von seiten des arbeitsgebers. aber es waren sich fa, betriebsärztin, kigachefin und rentamt (kichlicher träger) auch alle einig, dass keiner die verantwortung übernehmen michte mich schwanger weiter zu beschäftigen.
wurden bei dir die immunitäten (mumps,masern,röteln,hepatitis,zytomegalie...)schon getestet?
lg siem 11ssw