Umfrage: Mann geht fremd, aber sonst läuft Beziehung super!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von so ist´s heut besser 07.03.11 - 12:39 Uhr

Hallo zusammen,

mal ne Umfrage der anderen Art:

Viele Männer/Frauen gehen fremd - früher oder später in einer langjährigen Beziehung auf jeden Fall - das ist Tatsache (bis auf sehr wenige Ausnahmen)!

Klar eure Partner gehen natürlich nicht fremd ;-) Es geht jetzt nur um die anderen Partner, die nicht zu diesen SUPER-Ausnahmen zählen ;-)

Nehmen wir mal an, die Beziehung läuft super:
-> Frau ist die Nr. 1, Mann umsorgt die Frau wie eine kleine Honigbiene, springt wenn sie schreit und tut so gut wie alles für sie.
-> ABER Frau weiss, dass wenn sie nun ihrem Mann nachspionieren würde, dann würde sie Indizien auffinden, dass er mit anderen Frauen flirtet, wenn nicht sogar trifft und vielleicht sogar Sex hat!

Das gleiche Beispiel- natürlich nun auch anders rum.

FRAGE: Würdet ihr dann so eine tolle Beziehung "nur" wegen Fremdpoppen übern Haufen werfen?

Also ich bin fast 30 und lebe nicht mehr auf der rosa Wolke. Viele Beziehungen scheitern exakt aus diesem Grund - was auch wiederum belegt, dass viele Partner fremdgehen. Wir leben stark in einer "Spassgesellschaft". Da überlege ich mir doch glatt, am besten gar nicht zu spionieren, wenn alles "glatt" läuft und die Beziehung sonst superschön ist, oder?!
Was ich nicht weiss, macht mich nicht heiß... und das ist gut so...

Was meint ihr?

Beitrag von normalsisdasnich 07.03.11 - 12:41 Uhr

Viele Beziehungen scheitern exakt aus diesem Grund


da würd ich mir an deiner stelle mal sorgen machen#rofl#rofl

Beitrag von so ist´s heut besser 07.03.11 - 13:06 Uhr

So und was ist dann deiner Meinung nach der häufigste Grund einer gescheiterten Beziehung? #winke

Beitrag von normalsisdasnich 07.03.11 - 13:16 Uhr

bei mir war es noch nie das fremdpoppen ;)

Beitrag von ippilala 07.03.11 - 12:54 Uhr

Und "nur" durch dieses harmlose Fremdpoppen entstehen dann Krankheiten oder Kinder und plötzlich hast du ein ziemlich großes Problem, wenn dein Partner 2 Familien hat oder Tripper.

Also ja, ich würde so eine Beziehung nur wegen fremdpoppen über den Haufen werfen.

Beitrag von freckle3781 07.03.11 - 13:06 Uhr

Ich würde ebenfalls definitiv diese Beziehung beenden, weil es für mich keine "nur" Fremdpoppen gibt. Dabei wird soviel zerstört, dass mir der Rest der Beziehung dann wirklich egal wäre, zumal das "Umsorgen" zum Beispiel für mich den Anschein hätte, dass er nur sein schlechtes Gewissen bereinigen will.

Definitiv: Beziehung wäre beendet!

LG, freckle3781

Beitrag von barebottom 07.03.11 - 13:08 Uhr

Also du meinst - wenn ich das richtig verstehe - im Grunde sind alle Männer potenzielle Fremdgänger und wenn man Indizien dafür findet (aber sonst alles supi ist) sollte frau ruhig sämtliche Augen inkl. Hühneraugen zudrücken??? #kratz
Ich gehe jetzt halt mal von den Männern aus, weil ich hetero bin. ;-)

Ja - so eine Beziehung würde ich definitv übern Haufen werfen.

Doch vielleicht macht es der ein oder anderen Frau auch nichts aus, sich zum Gespött der Leute zu machen.


LG #blume

Beitrag von thea21 07.03.11 - 13:08 Uhr

Och, ich glaube mein Partner hat das große Los gezogen.

Super Hausfrau, mega Geldverdienerin, ne Hure im Bett.

Was will er mehr?

Beitrag von lucifa 07.03.11 - 13:12 Uhr

#rofl

Danke....für den Lacher...

Beitrag von thea21 07.03.11 - 13:13 Uhr

#aergerSolange du mich nicht auslachst...

Beitrag von lucifa 07.03.11 - 13:17 Uhr

Nein nein...

Würde mich heute jemand fragen, welcher Satz mein Top-1-Satz wäre, wäre es deiner:

*Super Hausfrau, mega Geldverdienerin, ne Hure im Bett. *

Alles gut....;-)

Beitrag von thea21 07.03.11 - 13:18 Uhr

Und den wichtigsten Teil sogar vergessen.....

"Dit klügste Kind uff Erden"

Aber ist ja selbstredend.

Beitrag von lucifa 07.03.11 - 13:19 Uhr

Passt schon...;-)

Beitrag von elofant 07.03.11 - 14:04 Uhr

GEIL #huepf

Beitrag von armyofme 08.03.11 - 08:43 Uhr

#huepf


#cool


#ole


Und gut aussehen tuste auch noch... #verliebt

Beitrag von thea21 08.03.11 - 10:21 Uhr

Hihi, ich gab mir heute besonders viel Mühe...die MMS des Tages ging an IHN!

*schmacht*

Beitrag von stubi 07.03.11 - 13:15 Uhr

Die Beziehungen scheitern meist nicht am Fremdpoppen allein. Oft stimmt schon vorher etwas nicht. Mann/Frau ist unzufrieden, es wird über Probleme nicht gesprochen. Es wird nicht an der eigenen Beziehung gearbeitet.

NUR Fremdpoppen gibt es m.M. nach nur selten, da steckt oft mehr dahinter. Es sei denn, die Partner führen eine offene Beziehung.

Beitrag von babygirljanuar 07.03.11 - 13:16 Uhr

ich weiß nicht ob ich ihm verzeihen könnte. denke eher nicht. und bei ihm ists genauso! er könnte mir nie verzeihen

Beitrag von pearljen 07.03.11 - 13:19 Uhr

Hallo,

also ich persönlich würde in dem Zusammenhang kein "nur" sehen...

Deshalb ganz klar:

Ja, für mich wäre die Beziehung dann beendet!

Allerdings spioniere ich auch nicht nach - dennoch denke ich, dass früher oder später alles rauskommt und dann wäre der Ofen eben aus...

VG

Beitrag von monsterlise 07.03.11 - 13:25 Uhr

dann kann die beziehung doch gar nicht so toll sein , wieso sonst würde er sich sex bei jemand anderen holen wollen???
wenn ich genau wüsste das mein mann mit anderen schläft...dann könnt ich mit ihm gar nicht mehr ins bett...und mir dann am besten noch die krankheiten anderer frauen zu holen....oh graus...
ich bin der meinung in einer intakten beziehung geht keiner fremd....wozu auch?

Beitrag von pearljen 07.03.11 - 13:30 Uhr

#pro

Beitrag von gestern Abend auf sixx 07.03.11 - 13:27 Uhr

war ein guter Film zum Thema. "Ich liebe den Mann meiner besten Freundin". Und ich war wirklich froh, dass sie es noch einmal versuchen wollten.
Ist Alles nicht so einfach. Und "der Betrogene geht zuerst", denn es gibt meist einen Grund, bevor jemand fremd geht.

Beitrag von ciocia 07.03.11 - 13:30 Uhr

Was sollen die doofen smileys?

Beitrag von pcp 07.03.11 - 15:48 Uhr

Sie geht wohl davon aus daß das in jeder Beziehung so läuft.

Beitrag von borstie2000 07.03.11 - 13:45 Uhr

"Viele Männer/Frauen gehen fremd - früher oder später in einer langjährigen Beziehung auf jeden Fall - das ist Tatsache (bis auf sehr wenige Ausnahmen)! "

Da scheinst Du ja voll im Bilde zu sein !

WOHER bitte ziehst Du diese Aussage bzw hälst es für eine Tatsache?

Das ist schon ganz gewaltig pauschalisiert. Hast Du diese Statistik erstellt, oder hast Du Sie irgendwo in der "seriösen" Cosmopolitan, Gala, InTouch usw...gelesen?

Und zu Deiner Frage wegen Fremdpoppen - das wäre für mich (bis auf einigen wenige Ausnahmen ;-) ) natürlich ein Trennungsgrund!

Borstie

  • 1
  • 2