Mal frage hab - Kann man beim Ultraschall Einnistung erkennen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von krischi1975 07.03.11 - 13:04 Uhr

Hallo Ihr lieben,

hab mal eine Frage. War vor knapp einer Woche bei meiner FÄ. Es war mehr eine Routineuntersuchung, aber ich habe erwähnt, dass wir am Hibbeln sind.
Jedenfalls hat sie einen Ultraschall gemacht und nur gesagt, dass ich wahrscheinlich einen Eisprung hatte, aber kurz vor der Periode stehen würde. Das hat sie wohl aus dem Zustand der Gebärmutter geschlossen..
Nun müsste aber meine Periode einsetzen, was bisher aber nicht der Fall ist und sie kündigt sich auch nicht an.. Einen Tag nach dem Besuch bei ihr hatte ich eine leichte Blutung, die ich auf den Abstrich geschoben habe.
Nun kam mir auf einmal der Gedanke, dass es viell doch geklappt hat..

Hätte sie beim vaginalen Ultraschall eine evtl. einnistung sehen können ? Lt LH Test hatte ich 7 Tage vor dem FÄ-Termin den ES.. Oder kann man das zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht erkennen, ob das was befruchtet ist ?

LG und danke krischi1975

Beitrag von ida1979 07.03.11 - 13:08 Uhr

Hi,

nee leider kann man ein befruchtetes Ei oder die Einnistung nicht mit US erkennen. Selbst in den ersten SSW kann man oft nichts außer ne gut aufgebaute Schleimhaut erkennen. Erst so ab der 6. SSW sieht man ne Fruchthöhle in der GM und wenn man Glück hat vielleicht auch schon einen winzigen Embryo.

LG Julia

Beitrag von saskia33 07.03.11 - 13:09 Uhr

Man kann leider auf dem US nicht sehen ob die Einnistung statt gefunden hat ;-)

Warte noch ein bisschen,vieleicht hat sich dein ES ja etwas verschoben!

lg

Beitrag von krischi1975 07.03.11 - 13:17 Uhr

Alles klar. Danke für die Antwort !
Dann muss ich wohl noch etwas abwarten..

Gruss
krischi1975

Beitrag von sunshine-1981 07.03.11 - 13:20 Uhr

Mhm, hast du ein Zyklusblatt?

Ich würde ja testen - eine Einnistung kann sie so früh eigentlich nicht sehen, nur ob die Gebährmutterschleimhaut hoch aufgebaut ist... und das kann ja nu für beides sprechen, SS und mens ;-)

Beitrag von hessimaus33 07.03.11 - 13:26 Uhr

also der FA sieht bei dir eine hochaufgebaute schleimhaut d.h. entweder bist du schwanger oder es setzt demnächst deine mens ein.

es kann schon möglich sein das du schwanger bist.
ich war in der 5.ssw und man sah auch nur eine gut aufgebaute schleimhaut...und eine woche später war krümmel mit herzschlag drin.

LG susi in 28.ssw