Arzttermin-jetztschon?!Hin und Her gerissen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hopefulmum 07.03.11 - 13:10 Uhr

Hallo an alle,
ich habe letzte Woche positiv getestet. Bin rein rechnerisch Ende der sechsten Woche. Habe aber einen unregelmäßigen,langen Zyklus...
Nun habe ich heute bei meinem Gyn angerufen, um einen Termin zu vereinbaren. Und Überraschung: Er geht nächste Woche in Urlaub .Sie sind komplett dicht diese Wochr, bieten mir aber an Morgen Nachmittag mit Wartezeit zu kommen. Ich habe angenommen, bin aber so hin und her gerissen. Eigentlich wollte ich nicht so früh zum Arzt, weil er sowieso nicht viel sagen können wird. Andererseits hatte ich im Dezember eine Fehlgeburt und bis nach seinem Urlaub warten kommt auch nicht in Frage.Was würdet ihr machen? Den Termin morgen nehmen, um zu wissen ob alles richtig "sitzt"? Oder zur Vertetung in ein bis zwei Wochen?
Ach,alles doof...

Beitrag von porki-79 07.03.11 - 13:14 Uhr

ich würde morgen hingehen!

Beitrag von rosamondenkind 07.03.11 - 13:14 Uhr

wenn du wirklich schon ende der 6.woche bist, kann er auf jeden fall schon gut was sehen. mit glück sogar schon das kleine puckernde herz.
grad weil du ne fehlgeburt hattest,würd ich den termin an deiner stelle auf jeden fall nehmen.

alles alles liebe...
claudi

Beitrag von irish.cream 07.03.11 - 13:15 Uhr

Ich hatte meinen ersten Termin in dieser SS auch bei rechn. 4+0 - und man konnte schonmal direkt eine ELSS ausschließen und sogar einen klitzekleinen Punkt im Ultraschall erkennen #verliebt

den nächsten Termin hatte ich dann bei 5+2 - wo man sogar schon das Herz schlagen sehen konnte! Paar Tage später bei 6+0 konnte es man kräftig bubbern sehen und alles war super!


Wollte eigentlich auch nie so früh zum FA, aber musste aufgrund von UL-Ziehen leider sein.. hat sich bei mir aber gelohnt - bin jetzt 36.ssw #verliebt

also, wenn du die (Warte-)Zeit hast, dann viel Spaß morgen
LG

Beitrag von minimie-on-board 07.03.11 - 13:15 Uhr

huhu....

also ich würd hin gehen, weil es doch ein besseres Gefühl ist zu wissen ob alles in Ordnung ist....

vorallem ist das lange warten ja total doof und die zeit vergeht garnicht ;) kenne das von meinen normalen Vorsorgeuntersuchungen, die Zeit vergeht immer soooo langsam :-)

aber im Endefekt musst du es selbst wissen, ob du die Zeit abwarten kannst ....#stern


lg

Sandra + Minimie#schrei (17ssw)

Beitrag von 85tatter 07.03.11 - 13:15 Uhr

Hallo,
also wenn du ende 6 Woche bist könnte am schon was sehen.Allso ich würde hingehen.so hast du gewissheit und machst dich nicht verrückt.Musst mal auf meine bilder gucken das ist ein Ultraschallbild von 6+6 Woche.


LG Tatter (8.SSW)

Beitrag von jeyelle 07.03.11 - 13:18 Uhr

Ich würde nächste Woche versuchen zur Vertretung zu gehn.
Bin absolut kein Fan von langen Wartezeiten und wie du schon selbst gesagt hast, so arg viel wird er dir morgen auch nicht sagen können.

Beitrag von diabola1000 07.03.11 - 13:24 Uhr

ich würde hingehen...die warterei macht einen doch auch bloß wahnsinnig. und ende der 6. woche kann man vielleicht schon das herzchen sehen und man kann zumindest eine Eileiter-SS ausschließen.
Die wartezeit würd ich in kauf nehmen...dann bist du genau bei dem arzt, zu dem du wolltest...

alles gute...

Beitrag von qrupa 07.03.11 - 14:12 Uhr

Da du bei einem langen Zyklus sehr wahrscheinlich noch längst nciht 6. SSW bist würde ich persönlich nciht gehen, denn wirklich was sagen könnenw ird er dir ncoh nciht udn du mußt dann eh nach dem Urlaub wiederkommen für eine richtige bestätigung. Wenn dir das nichts ausmacht, kannst du natürlich trotzdem gehen, aber ich wollte gerade nach meinen FG erst zum FA wenn auch ganz ganz sicher was zu sehen ist und mir dieses ganze rätselraten ersparen

Beitrag von annimausibennibaer 07.03.11 - 15:08 Uhr

Also ich würde den Termin nehmen... Mein Gyn ist auch ab Montag nächster Woche in Urlaub und ich hab einen Termin jetzt am Freitag, dann bin ich 5+5. Die Helferin meinte aber gleich dazu das wenn noch kein Herzschlag oder so zu sehen ist muss ich auf jedenfall zur Vertretung :-(

LG