Was kann sie am Tisch mitessen??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von sternbiene 07.03.11 - 13:23 Uhr

Hallo,
vielleicht stell ich mich ein bißchen doof an :-p, aber noch bekommt Emilia (10 Monate alt) mittags Gläßchen. Das wollte ich gerne abstellen...

So, aber was kann sie denn gut mitessen vom Tisch?

Was bietet ihr so an?
Was essen eure so in dem Alter?

Beitrag von sabibi 07.03.11 - 13:25 Uhr

wenn du nicht extrem würzt dann kann sie mitessen!!! ich hab immer bissl auf die seite und dann den rest gewürzt!! hab nie mit glässchen angefangen und es sind alle gross geworden!

Beitrag von lilly7686 07.03.11 - 13:27 Uhr

Hallo!

Meine Kleine ist 9 Monate alt und isst seit Beginn vom Familien tisch mit.
Ich salze nicht und würze hauptsächlich mit Kräutern.

Lg

Beitrag von tragemama 07.03.11 - 13:31 Uhr

Alles. Christina isst bei uns mit, seit sie sieben Monate alt ist, also seit Beikostbeginn. Ich geb ihr alles außer Nüssen, rohen harten Obst- und Gemüsesorten und Schokolade.

Andrea

Beitrag von mrs.smith 07.03.11 - 13:59 Uhr

Hallo,

meine beiden großen haben mit 10 Monaten auch schon so ziemlich alles vom Familientisch mitgegessen.
Natürlich nichts scharf gewürztes, bzw. haben wir Erwachsenen dann am Tisch unsere Portionen gesalzt und gepfeffert etc.
Und bis auf ein paar wenige Ausnahmen können bzw. dürfen die Kleinen ja auch so ziemlich alles essen ( Süßkrams, Nüsse usw. vorneweg! )
Allerdings hatten meine Großen beide auch mit 10 Monaten schon recht viele Zähne und haben sich auch mit dem Kauen immer leicht getan...