Wintersack für Augustbaby

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sota 07.03.11 - 13:34 Uhr

hallo ihr lieben,

ich habe gerade mal ein bißchen bei babymarkt gestöbert und überlegt welchen wintersack wir brauchen werden. mein baby kommt ende august.

ich find den hier gut:
http://www.baby-markt.de/Markenhersteller/Alta-Bebe/ALTA-B-BE-Schalensitz-Winter-Fusssack-VOYAGER-AL2003-Anthrazit-grau.html?listtype=search&searchparam=ALTA%20B%C3%89BE%20Winterfu%C3%9Fsack

der ist für schalensitze.

oder den hier:
http://www.baby-markt.de/Markenhersteller/Alta-Bebe/ALTA-B-BE-Winterfusssack-PURIS-AL2262-Anthrazit-grau.html?listtype=search&searchparam=ALTA%20B%C3%89BE%20Winterfu%C3%9Fsack

weiß jemand wo genau der unterschied zwischen den beiden ist? ich seh da keinen außer der form.

lohnt sich ein wintersack für die sitzschale oder kann man den anderen im kiwa und in der schale verwenden?

vielleicht kannt jemand die beiden säcke und kann seine erfahrungen berichten.

lg sota

Beitrag von debbie-fee1901 07.03.11 - 13:40 Uhr

Hallo erstmal,

also für ein Augustkind würde ich einen solchen sack nicht kaufen.
VIEL zu warm!!! Dein Kind bekommt einen Hitzschlag da drin!

Selbst wir haben für unser Nov.2010 Kind kein solchen sack gehabt!!
Wir haben einen LA-Body, Strampler, socken, Pulli und overall angezogen und drüber noch ne decke und eine mütze!! Und die hat geschwitzt das sag ich dir. Denn du bist endweder im auto oder im Laden, Kia, oder so.

Also ich denke nicht das man sowas braucht!!

LG Debbie

Beitrag von sota 07.03.11 - 13:43 Uhr

danke für deine antwort.

im august wollte ich das baby natürlich nicht in so einen sack stecken, aber dann im winter.

ich dachte das so ein sack dann auch später im kinderwagen praktisch ist.

lg sota

Beitrag von debbie-fee1901 07.03.11 - 13:45 Uhr

Ich glaub für denn Kiwa ist der sack zu klein!!!

Da habe ich jetzt einen ganz normalen Fusssack vin Kaiser, der war auch etwas teurer als 15€

Beitrag von 1982jenny 07.03.11 - 13:42 Uhr

Hallo...

ich habe ein dezemberkind und ein Oktoberkind!
In der Babyschale habe ich mir eine Decke mitgenommen da im Auto es sowieso Warm wurde bzw hatten sie ein Schneeanzug an, der ist ja auch warm.

Und im Kinderwagen gab es bei beiden ein dickes Kissen!

Als meine beiden so ca. 1Jahr waren also den Winterspäter habe ich ein Wintersack für den Buggy gehabt!

Ich finde das Geld kann man sich sparen für die Babyschale!
Stell dir mal vor ihr fahrt länger im Auto ist schön warm und das Kleine m uß im wintersack schwitzen mmit einer Decke kann man das besser regulieren :-)

Das sind nur meine Erfahrungen, vielleicht sieht es ja jemand anders als ich;-)

LG Jenny

Beitrag von kaetzchen79 07.03.11 - 14:20 Uhr

du schreibst, du bekommst ein sommerbaby und willst einen winterfusssack?? #schock#schock#schock

für den ersten winter oder wofür willst du den verwenden? würde warten bis das kind da ist, den kannst doch immer noch im oktober oder so kaufen.
im sommer kriegt der zwerg doch n hitzschlag darin!

Beitrag von superaen 07.03.11 - 15:58 Uhr

Hallo!
Ich hab mehr oder weniger 2 Augustkinder (ET war im August, aber ist einmal Juli, einmal September geworden ;-)) und ich kann dir sagen, dass du einen Winterfusssack für die Babyschale nicht brauchst. Wenn es so kalt ist, dass du den Sack benutzen KÖNNTEST, wird dein Baby so groß sein, dass du es mit diesem Sack nicht mehr in den Sitz bekommst... Wir haben bei beiden Einschlagdecken gehabt, einmal aus Fleece http://www.google.de/products/catalog?q=sterntaler+einschlagdecke&um=1&ie=UTF-8&cid=5363655907714292934&sa=X&ei=H_J0TdjaOtH3sgbJgrSEDg&ved=0CDwQ8wIwAQ# und dann noch so eine Schlupfdecke mit Beinen: http://www.bee-bee.de/index.php?pageID=Produktdetails&productID=36

Waren beide sehr praktisch... die Schlupfdecke habe ich dann auch in der Manduca genutzt - unter dem Wintercover! :-)

Alles Gute für dich und dein Baby!

LG
Anne

Beitrag von carana 07.03.11 - 16:19 Uhr

Hi,
witzig, im Dezember sehen das immer alle umgekehrt. Da sind diese Säcke nötig, unbedingt...
Also, wir hatten ein August 2009-Baby und einen Fußsack für die Kinderwagen-Schale. Zusätzlich hatten wir auch einen solchen Sack für den Maxi-Cosi, aber von MC selbst. Und, unglaublich, unser Kind brauchte ihn, weil es eben nicht ständig in Läden, Autos oder sonst wo war, sondern auch an der frischen Luft. ;-)
Und spätestens wenn man mit Baby und MC ins Schwimmbad geht, ist man anschließend froh über so einen Sack.
Wir haben den Sack im MC bis März 2010 verwendet, es war ja so lange Winter - und diesen Winter bis Januar. Dann kam er weg, es gab den nächsten Sitz. Gepasst hätte er noch.
Du kannst doch einfach einen bestellen und schauen, ob er auch in den Kinderwagen passt. Oder nur für die Schale. Sonst schickst du ihn zurück. Das geht bei Baby-Markt sehr unproblematisch.
Übrigens hab ich den Unterschied: Der eine hat 3, der andere 5 Gurtschlitze. Für den MC kannst du jeden nehmen. Für den Römer nur den mit 5 Gurtschlitzen.
Lg, carana