Hallo Märzis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wonny1978 07.03.11 - 13:35 Uhr

Heute morgen Schleimpropf abgegangen aber weiterhin keine Wehen!
Hatte den gleichen Befund von euch auch schon wer und es hat trotz dessen noch lange gedauert?
Wie geht es euch sonst so? Bin jetzt bei 39+3 und mir geht es bescheiden hoffe es geht bad los das nicht gleich beim 1. kind eingeleitet werden muß.
Alles Gute für alle

Lg

Beitrag von mimi2507 07.03.11 - 13:47 Uhr

Hey...

Bin heut bei ET+4 und bei mir wird am DO eingeleitet, weil sich einfach nichts tut :( Ist auch mein 1.Kind. Kann mir das auch nicht wirklich schön vorstellen :(

Bisher nur ganz leichte Wehen am Ctg und MuMU minimal auf :(

Alles Gute noch #klee

Mimi + Elisa #verliebt

Beitrag von daoning 07.03.11 - 14:49 Uhr

Leider ist der Schleimpropf keine Garantie für einen Geburtsbeginn ... bei meiner ersten Tochter ist der über eine Woche vor Geburtsbeginn abgegangen. #schwitz

Habe noch ein wenig Geduld, es ist ja schließlich bald soweit! :-)
lg daoning (ET-14)