Was issn das jetzt...???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blandura 07.03.11 - 14:09 Uhr

Hallo,
jetzt muss ich doch mal eure Meinungen und Erfahrungen abfragen ;-)
Hab leider (noch) kein ZB, muss euch also alles so schildern...
Vor einer Woche (MO) hatte ich (vermutl) meinen ES, natürlich fleißig geherzelt... Habe meinen ES noch nie gespürt, aber bei nem regelmäßigen 28er Zyklus passt das doch ganz gut.
Am Fr und Sa hatte ich noch nie dagewesene Schmerzen in der Seite, aber nicht unten in der Leiste, sondern irgendwie kurz unter dem Rippenbogen, so wie Seitenstechen :-[ Das ging die ganze Zeit, mal mehr, mal weniger, aber echt heftig. Überwiegend rechte Seite, auch links war mal zu spüren, aber nie so stark. Sonn wurde es weniger und heute ist es gut auszuhalten (aber noch da).
Bei meiner ersten SS hatte ich eigentlich nur Brustspannen, bei der zweiten dann leichte Übelkeit und Mittelbauchschmerzen - was soll das jetzt sein???
PMS hab ich fast immer in der linken Leiste, da ist (noch?) alles ruhig.
Mal ganz deppert gefragt: kann das der ES sein??? Ich meine, viell hat sich ja was verschoben???Merkt man den so heftig und lange??
Ich weiß echt nicht, was das sein soll - wenn ich Sport gemacht hätte, würde ich ja sagen: überanstrengt und Muskelkater - aber so?
Grippig fühl ich mich auch net...
Hat denn keiner ne nette Erklärung für mich, das macht mich echt fertig...
Helau ins WWW,
Grüßle, Sarah

Beitrag von sanne90 07.03.11 - 14:13 Uhr

Hallo Sarah :-)


Für mich klingt das sehr nach Eisprung... Bei mir ist es so, das ich es in der LEiste total merke... wie so Seitenstechen nur halt tiefer, in Leistengegend... dann nach dem Es ist es nur noch so ein dumpfes Gefühl dort in der Gegend ;-)


lg Sanne

Beitrag von blandura 07.03.11 - 14:17 Uhr

Hi Sanne,
war ja schon meine Befürchtung - aber merkt man das echt so lange??? ich hatte 2 Tage abartige und 1 Tag heftige Schmerzen - wie lange hüpft das Ei denn da in mir rum? Das hat sich doch verlaufen?? #rofl
Grüßle, Sarah

Beitrag von sanne90 07.03.11 - 14:19 Uhr

#rofl#rofl#rofl es wandert ja dann einige Tage durch die Eileiter :-)

Manche Zyklen merk ich es kaum, andere wieder ganz arg... sehr unterschiedlich ...


Dein wievielter Zyklus nach absetzen der Pille ist es denn?

lg Sanne

Beitrag von blandura 07.03.11 - 15:36 Uhr

2. ÜZ nach Pille

Beitrag von mw83 07.03.11 - 14:20 Uhr

also ich bin ja keine arzt, aber ich würde sagen, dass klingt nicht nach ES, denn die Eierstöcke sind ja nicht so weit oben. Vielleicht hast ja auch verdauungsmäßig was und da hat sich was böse verklemmt. Mach dir nicht so viele Gedanken, aber mit deinem ES so weit oben hat es wohl eher nix zu tun.
Mal ne Gegenfrage, du hast geschrieben, dass du bei deiner ersten SS Brustspannen hattest und bei der zweiten Übelkeit und so, hattest du dann kein Brustspannen mehr?
LG
mw83

Beitrag von blandura 07.03.11 - 15:35 Uhr

Hallo,
nee, hatte wirklich nur bei der ersten Brustspannen, und zwar ganz deutlich und echt nervig...
Bei der zweiten hatte ich dann gar nix in der Richtung, war echt witzig...
Ich achte also jetzt auf lles und nix, weiß ja eh net, wie es sich äußert ;-)
Grüßle, Sarah