Braune, nur 1,5 Tage lange Mens

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von habiby 07.03.11 - 14:30 Uhr

Hallo,

kennt das jemand? hab pünktlich zum NMT am Samstag meine Mens bekommen, also vorgestern und hatte auch wie gewohnt vorher schon mal an 2 Tagen minimalste braune SB, also das ist immer nur ein Hauch, hab ich aber immer so. Tja, nun bin ich aber irritiert, weil die Mens total braun ist, nix rotes Blut, so richtig dunkelbraun nur - am Samstag stärker und gestern vormittags nur noch wenig, bis abends dann nichts mehr, heut bisher auch nichts mehr.....normal hab ich die Mens schon so ca. 4 Tage, immer am 1. Tag stärker, dann abflauend, manchmal ist am 4. Tag nix mehr, dafür am 5. Tag nochmal was....
Aber so was hatte ich noch nie.......weiß gar nicht, was ich davon halten soll.......oder liegt das an meinem Alter? Bin vor einigen Wochen 41 geworden - etwa schon Wechseljahre?
Oder liegt es daran, dass ich grad bisle krank bin? hatte Donnerstag tierisch Halsschmerzen gekriegt und lag Freitag weitgehend flach, bin auch jetzt noch nicht 100%ig fitt.
Kann sich dadurch die Mens auch verändern, dass sie statt rot plötzlich dunkelbraun ist???
Ach ja, hab schon 2 Kinder, verhüte seit vielen Jahre nimmer - hab immer geregelte, pünktliche Zyklen, keine nennenswerte Probleme.

Wäre für Meinungen bzw. Erfahrungsaustausch dankbar
Hab auch keine SS-Anzeichen - hatte Samstag nur Rückenschmerzen im unteren Bereich, aber dachte ja auch, klaro ist Mens....müd bin ich total, aber das liegt sicher an meiner Krankheit, weil ich seit Freitag nimmer gut schlafe und alle 2 Std. nachts aufwache :-(

LG

Beitrag von danitizia 07.03.11 - 15:15 Uhr

hallo habiby,

hast du schon getestet?

Du könntest Schwanger sein #verliebt

LG Dani

Beitrag von habiby 07.03.11 - 15:56 Uhr

nö hab ich nicht, weil ich nicht im Traum darauf komme, schwanger zu sein - als ich mit den beiden Kindern schwanger war, war das Anzeichen dafür, das Ausbleiben der Mens, aber jetzt hab ich ja geblutet, wenn auch braun, also kann ja an sich eine SS nicht möglich sein
Kennst du jemanden, bei dem es so war? oder ging es dir so?

Beitrag von meohmy 07.03.11 - 16:39 Uhr

Hallo,
ja, bei mir war das genauso, das Kind wird bald 2.
Ich würde testen.

LG

Beitrag von habiby 07.03.11 - 19:27 Uhr

Hallo,

du meinst, du hattest ne braune Blutung und warst dann schwanger?
Uih....wie bist dann da drauf gekommen? hattest du Verdacht?
Na ich wart halt einfach mal weiter ab, vielleicht ist ja nur heut einen Tag Menspause und es blutet morgen nochmal und dann richtig oder so, weiß auch nicht recht....#gruebel
wannn hattest du dann damals getestet oder bist du erst beim nächsten Menstermin drauf gekommen, dass du schwanger bist?
Hattest du sonst irgendwelche Anzeichen?
Sorry, tausend Fragen :-D

LG

Beitrag von meohmy 07.03.11 - 22:09 Uhr

Hallo,

wir hatten schon 2 Jahre darauf hingearbeitet, daher kamen mir 2 Tage braune Blutungen seltsam vor, gerade in der Zeit (27 ZT), als ich meine Mens bekommen sollte. Hab dann getestet, einfach weil es so anders war als sonst, und der 2.Strich war da!
Alle anderen Anzeichen kamen bei mir erst so ab der 6. Woche, also Brustschmerzen und flaues Gefühl.
Halt mich auf dem laufenden bitte.

#winke

Beitrag von habiby 08.03.11 - 00:23 Uhr

na das ist ja echt toll!
Tja, also bisher war auch keine weitere Blutung, bin nun echt gespannt, hab bis vor wenigen Stunden, als ich eure Beiträge las, nicht mal einen Gedanken an SS verschwendet, nun werd ich durchaus doch bisle nachdenklich, Hoffnung will ich mir aber irgendwie auch net machen.
Muss nämlich sagen, dass ich einen neuen Partner habe, der nicht Vater meiner Kinder ist, und wir noch nichts Konkretes über seine Zeugungsfähigkeit wissen. Es wurde nur mal ein Schnelltest gemacht, der jetzt nicht positiv ausfiel, aber weitere Tests haben wir noch nicht machen lassen. Sind halt seit nem dreiviertel Jahr zusammen und verhüten nicht, weil wir uns schon ein Kind wünschen würden.
Na ja, ich werde jetzt erstmal nicht testen, weiter abwarten, entweder ob Anzeichen kommen, dann könnte ich immer noch testen oder halt bis zur nächsten Mens, wie die dann ausfällt.
Ja klar gern halt ich dich am Laufenden, danke für deinen Erfahrungsbericht #liebdrueck
LG#winke

Beitrag von baerlipinguin 07.03.11 - 17:14 Uhr

Hallo mir geht's fast genauso.
Sollte gestern meine Mens bekommen.
Habe heute seit 14 Uhr braunes Blut ganz wenig.
Weis nicht was ich davon halten soll.Würde dir und mir wünschen das wir Schwanger sind.
Lg Sonja

Beitrag von habiby 07.03.11 - 19:29 Uhr

Sonja,

na dann feste Daumen drück für dich - in meinem Fall denk ich eigentlich nein, weil ich ja auch sonst keine Anzeichen habe. Okay, gestern war's mir abends plötzlich mal übel und heut auch am frühen Abend, aber ich schieb das auf meine allgemeine "Schwäche", durch dass, dass ich nun bisle krank war.

LG