ebay wie geht es weiter?

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von schnuppelinchen 07.03.11 - 14:37 Uhr

Hallo,

ich habe jetzt zum ersten mal Pech bei ebay. Habe eine Jogginghose ersteigert. Top in Ordnung etc. Sie kam an mit einem großen Loch im Knie, meheren Flecken, Saum am Hosenbein und am Bund lösen sich ab usw. also völlig Unbrauchbar. Habe dann die Verkäuferin angeschrieben und ihr Fotos zukommen lassen. Sie meinte dann, das sie keine schwerwiegenden Fehler erkennen könne.
Habe einen Fall eröffnet und mein Geld zurückerhalten und ihr gesagt, dass ich Ihre Hose auf Ihre Kosten zurückschicken werde.
Jetzt sagt sie das ich erst die Hose zu Ihr schicken soll und sie "dann ja sieht, welche Kosten ich hatte" (o-Ton VK).
Ich bin aber der Meinung das sie mir erstmal das Geld überweisen sollte, denn ich habe die Befürchtung, das ich meine Versandkosten nie mehr wiedersehen werde.

Wie geht man hier jetzt richtig vor?

Danke für die Antworten

mfg
schnuppelinchen

Beitrag von mani62726 07.03.11 - 14:42 Uhr

Hallo,

da du dein Geld wiederbekommen hast, würde ich ihr folgendes schreiben:

Entweder, sie überweist dir bis zum Ende der Woche die Versandkosten, damit du die Hose zurückschicken kannst, oder du wirfst die Hose in den Müll (da sie ja eh unbrauchbar ist).

Liebe Grüße,

Marion