Hilfe

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von joliejolene 07.03.11 - 14:42 Uhr

Hallo,es geht um das jobcenter!Wir bekommen einmal überbrügungsgeld
Jetz ist es so,Das geld ist immer noch nicht drauf und wie ich heute da war sagte mir die Bearbeiterin sie hätte es am ersten per sofort zahlung überwiesen!Ich habe extra nachgefragt ob sie es überwiesen hat oder angewiesen da ist ja ein unterschied!Sie sagte sie hat es mit einen seperaten zahlungsferfahren sofort überwiesen,Ich habe gesagt das es noch nicht drauf ist und das es ziemlich dringend ist wegen der Miete

Darauf kam es ist raus und was soll sie machen sie kann mir das jawohl kaum jetz auszahlen sie ist keine Bank!Das war ihr genauer wortlaut

Kann mir jemand sagen wie lange das dauert zumal Mein vermieter auch schon gefragt hat

Beitrag von myimmortal1977 07.03.11 - 15:07 Uhr

Machen kann man da im Moment nicht viel. Die SB müsste gucken, ob das Geld auch tatsächlich raus gegangen ist und welche Kontodaten verwendet wurden.

Das kann man nur genau prüfen, wenn man auf das Konto schaut, ob da eine Geldbewegung statt gefunden hat. Ein Zahlungsbeleg allein sagt wenig aus.

Sollte das Geld bis einschließlich Mittwoch nicht auf Eurem Konto sein, musst Du mit ganz aktuellen Kontoauszügen noch mal zum Amt gehen.

Dann sollte die SB, wenn sie so freundlich ist, mal genauer schauen, wo das Geld hingegangen ist.

LG Janette