will meiner Schwägerin die Hoffnung nicht nehmen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alfahe 07.03.11 - 15:20 Uhr

Hi ihr,

bin grad etwas durcheinander...
meine Schwägerin hatte bei ES+12 positiv getestet, dann 2-3 Tage später kam dann doch die Mens :-(
sie ist dann letzten Dienstag zum FA und er hat bestätigt, sie ist nicht schwanger!
Heute rief der Arzt bei ihr an, es kann sein, das sie doch schwanger ist, HCG ist über 5 sie soll gleich kommen zum Bluttest!
Sie mich angerufen und mir das freudestrahlend erzählt!
Müsste aber dann der Wert nicht schon höher sein? #kratz
Ich meine, dann wäre sie ja schon in der 6 SSW!
Ich hab dann nur gesagt, mach doch noch einen Test, es gibt genug die trotz Mens schwanger sind!
Test zeigte nicht schwanger an und jetzt hofft sie natürlich noch auf den Bluttest und steigert sich da wieder rein!
Ich mein, wie hoch ist die Chance, das sie noch schwanger ist?

Beitrag von uta27 07.03.11 - 15:23 Uhr

Hi!
Also ich sage mal, die Chancen stehen nicht gut!
Diese blöde frühe Testerei!
Sie hat sicherlich einen ganz frühen Abgang gehabt!
Hätte sie nicht so früh getestet, wüsste sie es garnicht!
LG, Uta

Beitrag von dnj 07.03.11 - 15:24 Uhr

ich denke mal das der hcg wert noch ein restwert war! War bei meiner fg auch so gewesen ich denke das wenig hoffnung besteht leider! Sie soll aber nie die hoffnung aufgeben ich bin im ersten üz nach der fg wieder ss geworden und bin mittlerweile in der 30 ssw.! lg

Beitrag von supermutti8 07.03.11 - 15:25 Uhr

sehr egring :-( über 5 sagt nicht wirklich was ....viell.wollte sich das Ei ja einnisten, hats aber nicht geschafft ..daher die 5 ..

ich denke nicht, das der Bluttest etwas anderes aussagt :-(
schade eigentlich,das FÄ da so überschwenglich reagieren -- gibt allerdings auch das krasse Gegenteil, FÄ die schon bei US 5+ nix sehen und sofort ausschaben wollen #kratz

Lg Annett

Beitrag von alfahe 07.03.11 - 15:33 Uhr

danke, für eure Antworten.
Ich denke auch, das es noch ein Rest HCG-Wert ist!
Versteh allerdings auch den FA nicht, das er bei HCG über 5 so einen Aufstand macht und ihr wieder Hoffnung macht...

Beitrag von kaetzchen79 07.03.11 - 15:42 Uhr

sorry, aber ich befürchte das gleich wie du.

der wert ist zu niedrig. wahrscheinlich war sie schwanger und hatte direkt einen abgang. sie hatte ja auch sehr früh getestet. deshalb solltem an das nicht....

fürchte du wirst sie nachher trösten müssen.... :-(

Beitrag von nadi110880 07.03.11 - 20:54 Uhr

Hi,

ich denke mal auch an nen frühen Abgang. Hatte das auch Ende 5. SSW - da der Test schon bei 25 anzeigt ist das sehr ungenau.

Denn anfang der 5. Woche als mit ausbleiben der Mens sollte der HCG - Wert gut über 100 liegen bei manchen liegt er bei über 300 bei mir war es 209 bei 4+3 - Mitte 5. SSW.

Ich denke mal beim nächsten Bluttest ist ihr Wert wieder bei null.
Der Arzt ist aber auch ne grade sensibel - dass muss der doch wissen wie kann er ihr da noch Hoffnungen machen.

LG Nadi