Was steht mir denn zu? bafög usw.

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von lia2611 07.03.11 - 15:26 Uhr

Hallo,

erstmal zu meiner Situation

ich bin 21 alleinerziehend (kind 3 Monate) und habe seid 4 Jahren meine eigene Wohnung.
Momentan beziehe ich ALG2, da dich durch meine Schwangerschaft meine Ausbildung unterbrechen musste. Ab September mache ich diese weiter. Es ist eine Schulische Ausbildung in NRW.

So weit ich weiß, würde ich folgendes bekommen:

Bafög 455 Euro
Bafög Kinderbetreuungsgeld 130 euro
Unterhaltsvorschuss 133 euro
Kindergeld für meine Tochter 184

Kindergeld für mich weerde ich nicht mehr bekommen, da mein einkommen ja jährlich über 8004 euro liegt.

so da wären ja dann monatlich 902 Euro, dass ist ja weniger als wenn ich weiterhin alg2 bekommen würde, dass wären denn 1150 euro..
hab ich event. einen Anspruch auf Wohngeld?

Egal wie wenig geld, ich will aufjedenfall meine ausbildung weiter machen.. aber man muss sich ja auch vorher schonmal informieren..

lg jenny

Beitrag von mel1983 07.03.11 - 16:04 Uhr

Hallo,

es gibt die Möglichkeit für dein Kind ALGII oder Wohngeld zu beantragen. Stelle einen Antrag auf ALGII für dein Kind. Sollte es das nicht bekommen, weil dein Kind mit UHV+KiGeld+Wohngeld seinen Bedarf decken könnte, wird man dich an die Wohngeldstelle verweisen.

Grüße

Beitrag von seikon 07.03.11 - 16:06 Uhr

Ich bin mir nicht sicher, ob dein eigener Kindergeldanspruch wirklich weg fällt. Bafög wird ja denke ich nicht voll angerechnet werden, da du ja einen Teil zurück zahlen musst. Nur der Zuschussanteil vom Bafög wird wirklich als Einkommen gezählt.

Beitrag von tinka85 07.03.11 - 16:31 Uhr

Hallo,

also ich musste mein Bafög auch nicht zurückzahlen. Das ist wohl nur bei Studentenbafög der Fall.
Somit wurde es mir auch voll angerechnet.

Ich bekomme jetzt BAB und in dem Betrag sind bereits die 130 Euro für die Kita enthalten, also nicht BAB+130 sondern inkl.

Beitrag von tinka85 07.03.11 - 16:33 Uhr

Also ich bekomme BABinkl.130 und nicht extra 130.

Wie schon gesagt wurde, kannst du für die Kinder Wohngeld beantragen (waren bei mir 207 für die Kinder) und Kindergeldzuschlag (Familienkasse).

Liebe Grüße

Beitrag von letoline 07.03.11 - 19:09 Uhr

Hallo!

Also ich bin 23 mach auch ne schulische Ausbildung in NRW.

Ich weiß ja nicht genau welches Bafög du bekommst (gibts ja noch unterschiede unter dem schülerbafög)
Ich bekomme den Höchstatz inkl. Kinderbetreuungsgeld von 578 Euro
UV für meinen Sohn
KG für den kleinen UND FÜR MICH!!
Und Wohngeld

Ich liege gute 300 Euro über dem was ich beim ALG 2 bekommen hatte, Ich glaube aber ichhatte weniger als du, hab hier ne recht günstige Wohnung.

Also beantrage dein Kindergeld und Wohngeld. Kann nur ewigkeiten dauern, bis das durch ist.

lg Daniela

Beitrag von lia2611 07.03.11 - 20:24 Uhr

uii danke das ist ja super.. werde dann alles beantragen, sobald ich kann. Dann brauch ich ja doch nicht ganz so schwarz in die Ausbildungszeit schauen. wenn ich +/- 0 von dem was ich jetz habe, dann ist das schon super.

Beitrag von letoline 07.03.11 - 21:08 Uhr

Hallo!

ne ich denke mal wenn du mit Geld umgehen kannst, brauchst du auf keinen fall schwarz in die Ausbildungszeit schauen!

Also seid dem ich in der Ausbildung bin und alles geklärt ist, gehts mir finanziell super und das obwohl ich jeetzt ein Auto habe und Fahrtkosten (schule ist in der Nachabrstadt) und ich täglich in der Krankenhausmitarbeiterkantine esse (sind aber eig humane preise)

Nagut muss auch sagen, das ich mich kurz vor beginn der Ausbildung getrennt habe und damit ne menge von mir weg ist, da ich seine Schulden mit getragen habe.

Außerdem ist es schön das einem nicht mehr die Bude aufen Kopf fällt, ok ich glaub ich war bisschen länger zu Hause und bin schon richtig verblödet so ganz ohne wissensinput.


lg daniela