Darf ichs mir erlauben?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von herz21 07.03.11 - 15:31 Uhr

Hallo zusammen.
Brauche mal eure Meinung.
Mein Freund und ich hätten gerne ein Kind.
Allerdings ist mein Job noch nicht fest und ich würde gerne warten, ob er fest wird oder nicht. Hibbelig bin ich allerdings schon. Der Wunsch ist ja schon da.
War jemand von euch schon in ähnlicher Situation? Wie würdet ihr entscheiden?
Danke euch!!

Beitrag von leonie0505 07.03.11 - 15:37 Uhr

Scheiß auf den Job...selbst wenn du nen festen Vertrag bekommst hast du keine Garantie dafür das ihn nicht doch verlierst.Hör lieber auf dein Herz... ;-)

LG#klee

Beitrag von nycy27 07.03.11 - 15:41 Uhr

Also mein Mann und ich haben es so geregelt :

Ich habe einen Umschulung zur Restaurantfachfrau gemacht und nun geht er arbeiten und ich bin zuhause bei meinen Sohn

Es ging bei mir nicht anders da man im Gastro Gewerbe Schichtarbeit hat *meistens bis tief in die Nach :-(*

Beitrag von ..cristina.. 07.03.11 - 15:45 Uhr

Also scheiss auf den Job würde ich nicht sagen ...

weil der wurm will ja auch ernährt werden ne ... ;-)

Ne die Frage ist ja auch was dein Mann macht ....

Ich bin selbständig wenn ich ss werde oder das kind habe kommt auch kein geld rein ... habe keine angestellten ...

allerdings haben wir so rücklagen und mein mann ne feste arbeit das es auch nicht schlimm wäre wenn mein lohn ein paar monate ausfällt


Also jenachdem wie bei euch die umstände sind

Beitrag von palomita 07.03.11 - 15:45 Uhr

Naja, wenn sich in nächster Zeit rausstellen sollte, dass du den festen Job hast, würd ich noch solange warten. Aber dann kommst du in die nöchste Zwickmühle: Jetzt hab ich endlich den Job, da kann ich doch nicht gleich ss werden... Irgendwie passts nie mit dem Kinderkriegen, und irgendwie passts dann am Ende doch. Lass dein Herz entscheiden, manchmal dauert das ja auch leider mit dem ss werden...
Kommt auch drauf an, wie abhängig ihr von deinem Gehalt seid. Aber lasst euch nicht beirren und schiebts immer weiter raus.
LG, palomita

Beitrag von nadineg24 07.03.11 - 15:47 Uhr

huhu,also ich hab aus dem selben grund 1jahr gewartet mit der kinderplannung.Vor 2jahren haben wir geheiratet,aber ich hatte den festvertrag nocht nicht in der tasche und deshalb haben wir noch gewartet.Jetzt sind wir schon 10 monate am hibbeln,hat aber leider nicht geklappt.Ich denke man sollte in der heutigen zeit schon beruflich abgesichert sein und lieber etwas warten,aber das ist jedem seine entscheidung.lg nadine#winke

Beitrag von bienchen189 07.03.11 - 15:54 Uhr

Also wir haben auch ein Jahr gewartet bis ich n festen Vertrag gekriegt habe. Bei meiner alten Arbeitsstelle wäre das nie was geworden, weshalb ich noch die Arbeitsstelle gewechselt hab, die haben mir nach nem Jahr Befristung n unbefristeten Vertrag in Aussicht gestellt, das haben wir abgewartet. Nach 9 Monaten haben sie mir den Vertrag schon gegeben und dann haben wir auch sofort angefangen zu üben bis jetzt leider erfolglos (ÜZ3). Ich finde, wenn man die Möglichkeit hat,sollte man das schon wahrnehmen, weil das ist einmal ne finanzielle Sache (schon mit Elterngeld usw), aber auch für hinterher, Mütter mit kleinen Kindern finden nicht so schnell ne Arbeit und so hat man dann schon eine. Mir ist es jetzt allerdings schnurz,ob ich gleich mit Beginn des Vertrages schwanger werde,das ist dann nicht mehr mein Problem...;-) da hab ich das Gesetz auf meiner Seite....aber zum Glück rechnen meine Kolleginnen eh jeden Monat damit:-) Also Viel Glück

Beitrag von .seine.frau. 07.03.11 - 16:09 Uhr

Bei mir ist es dass ganz gleiche ;) 1 Jahr befristet ... Aber schwanger will ich trotzdem werden mit oder ohne job ;)

Beitrag von stefanie876 07.03.11 - 16:27 Uhr

Ich bin in der gleichen Situation wie du. Habe einen Vertrag bis Sommer 2011. Bin mir auch nicht so sicher, wann wieder versuchen soll. Hatte im November eine Fehlgeburt.

LG Stefanie mit #stern in herzen