Hat man im Mutterschutz Anspruch auf Urlaub?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von schokomuffin88 07.03.11 - 15:41 Uhr

Huhu...

Meine Frage steht ja schon oben,
ich bin der Meinung mal gelesen zu haben das man im
Mutterschutz Anspruch auf Urlaub hat,
stimmt das?

Bsp.:

Anspruch Jahresurlaub 24 Tage
Mutterschutz beginnt im November (1.11)

Hat man denn trotzdem einen Anspruch von 4 Tagen für November und Dezember? --> zu nehmen nach der Elternzeit?

LG Schokomuffin88

Beitrag von seikon 07.03.11 - 16:02 Uhr

Wenn dein Mutterschutz im November beginnt, dann hast du Anspruch auf den vollen Jahresurlaub. Dir steht Urlaub bis zum Ende des Mutterschutzes zu. Gekürzt werden kann der Urlaub für jeden VOLLEN Kalendermonat, der Elternzeit genommen wird.

Beitrag von susannea 07.03.11 - 16:27 Uhr

Ja bzw. musst du es andersrum sehen. Du hast für deine komplette Vertragslaufzeit Anspruch auf Urlaub. Nur für Monate, die komplett in Elternzeit sind, darf der AG Tage abziehen.

Sprich, du hast für 2011 auf jeden Fall den kompletten Urlaubsanspruch!