Wenn man lange stillt, kann sich das Ei nicht einnisten?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lalli 07.03.11 - 16:01 Uhr

Hallöchen,
Ich hab da mal ne Frage: Ich kann mir nicht vorstellen, dass an dieser Aussage was dran ist.
Meine Schwimu war gerade da und hat erzählt dass ihre Tocher noch ein Kind will. Das erste ist jetzt 1,5 Jahre. Sie hat gesagt, dass sich das erste Ei, also erster versuch wieder ss zu werden, nicht einnisten konnte, weil sie (tochter) so lange gestillt hat. Ich finde nicht, dass sie so lange gestillt hat (ca. 1 jahr wenn überhaupt).

Glaubt ihr, dass das stimmt? Ich kann mir das nicht vorstellen, weil ich immer wieder postings lese, dass manche trotz stillen ss geworden sind!

lg

lalli + bauchzwerg 16.ssw

Beitrag von muko 07.03.11 - 16:06 Uhr

Hallo lalli,

also das ist doch nur Aberglaube, dass man nicht schwanger werden kann, wenn man stillt.

Das kann man auch überall lesen, dann wirds halt nicht aufs erstemal geklappt haben.

LG muko 16. SSW

Beitrag von lalli 07.03.11 - 16:08 Uhr

ja, das war auch so mein erster gedanke: da hats dann wohl nicht gleich geklappt! hört sich für mich auch nur nach einer dummen ausrede an.

ligrü

lalli

Beitrag von linzerschnitte 07.03.11 - 16:07 Uhr

Hallo Lalli!

Kann hier wieder nur von meiner Mama erzählen: Sie hatte eine 6 Monate alte Tochter und voll gestillt. Die Ärzte meinten damals, dass sie ruhig ungeschützten GV haben kann, da Stillen wie eine Art von Verhütungsmittel wirkt. Tja, was soll ich sagen: Das Ergebnis bin ich! Hat sofort beim ersten mal geschnaggelt und ich war unterwegs! *lach*

Das sind nur Ammenmärchen, man kann trotz Stillens schwanger werden, egal wie lange man stillt!

Lg,
Melli mit Noah (36. SSW)

Beitrag von lalli 07.03.11 - 16:14 Uhr

hallo melli,
ja, die schwimu müsste es ja selbst besser wissen. denn ihre tochter ist enstanden, als ihr erstes kind, meinen freund, erst 2 monate alt war. der arzt hat zu ihr auch gesagt, sie kann ungeschützen gv haben, weil eh nix passieren kann, wenn man stillt.
naja, da wirds halt nicht gleich beim ersten mal geklappt haben, und drum die ausrede!!

übrigens: hübscher babybauch und das kizi gefällt mir sehr gut. möchte unseres auch im braun/beige und grün streichen. nur weiß ich noch nicht recht wie, weil das kizi net so groß ist und mein großer sich das zimmer teilen muss mit dem baby. die wände sind eher vollgestellt, teilweise, also werd ich vermutlich so die unteren 1,5m von der wand braun streichen, und dann vertikale grüne streifen machen an einigen stellen. net überall, nur so bei 2-3- stellen. grüne, unterschiedlich dicke, streifen.

aber das hat ja noch etwas zeit!


lg

Beitrag von linzerschnitte 07.03.11 - 16:29 Uhr

Danke für die Komplimente! :-) Schön wenn es dir gefällt!

Die Idee, nur halbhoch zu streichen ist bei einem kleinen Zimmer echt toll, mit den Grünen Streifen kann ich es mir auch sehr gut vorstellen! Wird bestimmt schön werden! :-) Lass es aber deinen Mann streichen, die Dämpfe sind nicht gut für dich!

Hab übrigens grad gesehen von wo du kommst! Witzig, hab aus dem Ort meine gesamte Verwandtschaft väterlicherseits! Musste grad schmunzeln, die Welt ist ja echt klein!

Lg ins schöne Mühlviertel!!! :-)

Beitrag von sssonnenblumchen 07.03.11 - 16:18 Uhr

absolute blödsinn, wenn eine frau offt stillt, verhindert es den ES, auch nicht immer bitte nicht als verhütung ansehen :-)
ich stille noch und bin 3 mal schwanger geworden wärend der stillzeit...

sonnenblumchen ET-11

Beitrag von kaira78 07.03.11 - 17:08 Uhr

hallo

ich kann nur von mir berichten. ich hab meine tochter 16 monate gestillt und wurde danach gleich ss wo ich es wollte.

lg kaira

Beitrag von evileni 07.03.11 - 17:35 Uhr

Das stimmt definitiv nicht, ich hab zwei Freundinnen, die sind während der Stillzeit recht schnell wieder schwanger geworden. Ich würde es nicht darauf ankommen lassen.

Beitrag von winniwindel 07.03.11 - 17:49 Uhr

Man kann ganz schnell wieder schwanger werden. Also Achtung.:-D

Was sie sagt ist quark!

Beitrag von amelie74 07.03.11 - 20:32 Uhr

Hihihi...ich bin der beste Beweis dafür, das dies Aberglaube ist.
Meine Tochter wurde 1Jahr und 2 Monate gestillt (ab dem 5. Monat aber nicht mehr voll gestillt). Sie ist jetzt 1,5 Jahre und ich bin wieder schwanger.

Beitrag von mido0310 07.03.11 - 23:18 Uhr

Hallo,
ich habe Tim 11 Monate gestillt und bin dann sofort wieder schwanger geworden.
Hätte ich nie erwartet, denn ich hatte nicht einmal meine Tage.
Na gut, warum ich sie nach dem Abstillen nicht bekommen habe hat sich ja geklärt#verliebt
Aber selbst als ich Tim nicht mehr voll gestillt habe, hatte ich noch nicht mal den Ansatz einer Blutung.
Ist also wirklich nur was für Leute, die sich noch ein Kind wünschen, alle anderen sollten verhüten.
GLG:-D