Kann man sich so schlecht fühlen?? 5oder6 ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wolke79 07.03.11 - 16:03 Uhr

Hallo,

habe mich heute morgen kurz vorgestellt. Habe am Samstag positiv getestet. Müsste 5 oder 6 ssw sein. Hab nächste Woche ein Termin beim FA.

Insgesamt ist dies meine 6te SS. Hatte aber 3 FG. Somit 2 Kids(9J.+3J.)!!

So schlecht wie ich mich heute fühle ging es mir so früh bei den anderen SS nicht.

Schwindel (Blutdruck 117/76 also normal)
Zittrig ( Blutzucker 116 halbe std nach essen, auch normal)
Durst (hab heute schon 2 L weg, sonst trinke ich den ganzen Tag nur 1L)
Müdigkeit
Übelkeit

Habe heute gerade mal geschafft die Wäsche zu bügeln. Weiß garnicht wie das morgen auf der Arbeit werden soll#zitter

Dazu kommt das mein Kleiner schon seit Freitag krank ist und ich nicht wirklich viel schlaf hatte in letzter zeit.

Habt ihr einen Tip?

Muß dazu sagen das ich unter einer Angststörung leide und damit vieles oft noch schlimmer mache als es ist.

LG Claudia

Beitrag von secretxxx 07.03.11 - 16:08 Uhr

...ja die einen fühlen sich puddelwohl und den anderen geht es wirklich sau dreckig....trinken ist immer gut!
ja mir geht es seit der 8 ssw mies und zwar bekomme ich sehr schlecht luft tageweise... da kann ich leider auch nichts dagegen tun...
augen zu und durch :-) du schaffst es!

Beitrag von wolke79 07.03.11 - 16:12 Uhr

Danke. Dir auch alles gute

Beitrag von sweetpumpkin25 07.03.11 - 16:11 Uhr

Hallo!

Du Ärmste, aber mir gings genauso. Müdigkeit, Übelkeit und keine Kraft für gar nix mehr. Hab auch ne Angststörung und deshalb weiß ich das man sich da mehr reinsteigert als man solte.

LG

Beitrag von wolke79 07.03.11 - 16:18 Uhr

Danke, mir tut es immer gut wenn ich weiß das ich nicht die einzige bin der es so geht. Ich glaub auch meine Angst ist schlimmer als die Symptome überhaupt. Ich werde mal mit der Ärztin reden, vielleicht hat sie nen tollen Tip.

Beitrag von jeyelle 07.03.11 - 16:13 Uhr

Huhu

also das mit dem Durst würde ich jetzt mal positiv sehen. 1L ist eigentlich zu wenig. 1,5L sollten mindestens drin sein am Tag, bei sportlicher Betätigung sogar 3L.
Mir gehts auch immer schlecht wenn ich zu wenig getrunken hab (Kopfschmerzen und Müdigkeit).

Wegen der Arbeit: wenn die Übelkeit so stark ist, dann bleib zuhause. Ich bin jetzt auch nochmal ne Woche krankgeschrieben, weil nichts mehr anschlägt... weder Akupunktur, noch Nux Vomica, Ingwer, Zitrone oder kleine Mahlzeiten.

Und naja es muss nicht jede SS gleich verlaufen.... ich hoffe sogar sehr dass eine nächste SS mit weniger Übelkeit verlaufen würde, denn im Moment kann ich sie nicht genießen.

Wünsche dir gute Besserung und Erholung, auf dass du bald wieder Energie hast.

LG Jey

Beitrag von wolke79 07.03.11 - 16:20 Uhr

Danke für die netten Worte. Bin ja eigentlich auch froh wenns dem Krümel gut geht, dann schaff ich das auch.

Beitrag von waiting.for.an.angel 07.03.11 - 16:40 Uhr

Mir ging es in der 7. woche richtig schlecht bis mitte der 8. ab da gings wieder,seit heute bin ich in der neunten...und jetzt sind die fressattacken da :D aber lieber die,als diese übelkeit!!!
Lg und gute besserung

Beitrag von wolke79 07.03.11 - 19:30 Uhr

Na Fressatacken kann ich garnicht gut gebrauchen, hab bei meiner letzten SS 40Kg zugenommen#hicks, das wollte ich eigendlich vermeiden

LG

Beitrag von katharina-1979 07.03.11 - 17:39 Uhr

Hallo Claudia,
ich bin in der 6 ssw und mir gehts auch nicht so gut:

Übelkeit
sehr starke Rückenschmerzen und Kopfschmerzen
müde bin ich auch
sehr schnell schlapp, muß mich öffteres in der Arbeit hinsetzen und ausruhen

also denk ich das das normal ist und wir leider es auhalten müssen.

LG Katharina

Beitrag von wolke79 07.03.11 - 19:28 Uhr

Ach man , dann bist du ja genauso schlecht dran.
Dann wünsch ich uns und allen anderen Geplagten, das wir gut über die Runden kommen.

LG