Pampers Angebot bei "Ihr Platz" - aber welche nehmen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von phienchen86 07.03.11 - 16:12 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich habe gesehen, dass es bei "Ihr Platz" diese Woche 2,50€ Rabatt auf alle Pampers gibt. Also greift zu. :-D

Bekommen unser erstes Kind und ich ich weiß nur, dass man im Schnitt wohl etwa 6-8 Windeln pro Tag benötigt.

Ich würde jetzt gern das o.g. Angeot nutzen und Windeln kaufen, allerdings weiß ich nicht, wieviel New Baby Gr. 1 ich überhaupt brauche und welche Windeln als nächstes folgen würden. #kratz

Habt Ihr Erfahrungen?? Es gibt ja auch die New Baby Gr. 2, aber z.B. auch die Baby Dry in Gr. 2.

Würde mich sehr über Antworten und Erfahrungen freuen. :-)

#winke

Sophie mit kleinem Mann 33. SSW #verliebt

Beitrag von derhimmelmusswarten 07.03.11 - 16:17 Uhr

Die Neugeborenenwindeln braucht man nicht allzu lange. Würde da nicht allzu viele von holen. Die zweite Größe hält dann schon länger normalerweise. Ich halte persönlich nix von Pampers. Die stinken meiner Meinung nach furchtbar, wenn Pippi drin ist. Das ist mir direkt im Krankenhaus schon aufgefallen.

Beitrag von arlie123 07.03.11 - 16:43 Uhr

Deine Frage kann ich Dir leider nicht beantworten, aber fallls es wen interessiert und es dazu führt, dass man eventuell andere Windeln kauft: Pampers führen Tierversuche durch.
http://www.alfa.or.at/Tierversuche.htm

LG, Arlie

Beitrag von flammerie07 07.03.11 - 16:52 Uhr

Ich fand die New Born von Pampers sehr gut. Die 1 er-Größe braucht man nicht allzu lang, die 2er ist schon besser und saugt dank des Vlies den Muttermilchstuhl super auf, was bei den baby dry nicht so ist.

Ich würde Gr. 1 bzw. (mehr) 2 Kaufen und dann ab 3er Größe auf Baby dry umsteigen, oder eben auf eine andere Marke. (ich empfehle die Hausmarke von DM - babylove)

habe als mein Sohn klein war immer Pampers genommen, dass sie stinken sobald Urin drin ist, ist mir aber erst viel später aufgefallen. Bei dem DM-Windeln war das nie der Fall.

Aber das musst du dir ausprobieren.

LG und alles Gute

Flammerie07 mit L. *08/2008, der keine Windeln mehr braucht

Beitrag von niki1412 07.03.11 - 17:56 Uhr

Hallo Sophie,

wir haben anfangs recht schnell von Pampers zu DM-babylove gewechselt. Diese sind zwar etwas dicker - aber die ganz Kleinen können sich eh noch nicht viel bewegen. Wir haben mit den Windeln von DM also gute Erfahrungen gemacht.

Wenn Du auch für den Anfang Pampers möchtest würde ich wohl 2 Packungen 1er nehmen und den Rest 2er.

Als Helena mobiler wurde, also krabbelte, saß und später auch laufen konnte, da haben wir wieder Pampers genommen. Die sind einfach dünner und lassen dem Kind mehr Bewegungsfreiheit. Zudem veränderte sich der Stuhl ja nach dem Stillen und das hielten die Pampers bei uns besser aus als die DM-Windeln.

LG Niki mit Helena #blume und Julius inside #klee

Beitrag von sandi1907 07.03.11 - 19:41 Uhr

Hallo

Wir hatten damals hauptsächlich Pampers genommen und werden das wieder machen. Die sind immer super trocken und wir hatten NIE Probleme mit wundsein etc.

Wenn du Vorrat anschaffen willst, würd ich eher die 2er kaufen. Kann sein, dass deinem Zwergi die 1er nicht lange passt. Unsere Große war damals recht dünn, wir hab die 1er ewig nehmen können.
Von den 2er Windeln kannst du dann aber auch gleich die grünen nehmen, sind mehr drinne und super.
Ach ja, meld dich doch beim Pampers Baby Club an, da gibts dann immer wieder mal Rabattcoupons, zusammen mit Angeboten ist das dann unschlagbar günstig.

LG

Beitrag von cori0815 07.03.11 - 19:51 Uhr

hi Sophie!

Ehrlich gesagt wäre ich ja mal an der Info interessiert, ob die New Baby Windeln tatsächlich auch im Angebot sind. Denn meist sind es ja nur die Baby Dry, Active Fit und Easy up, die im Angebot sind. Und da ist ja die kleinste Größe die Nr. 2 (und selbst die ist größer als bei den New-Baby-Windeln).

Wir haben bei beiden Kindern die New Baby 1 bestimmt 3 Wochen benutzt, obwohl beide Kinder knapp über 3,5 Kg wogen. Die Pampers schließen einfach am Bein am besten ab (zumindest bei unseren Kindern) und waren eben dadurch die einzigen, die dicht hielten.

Von den Baby Dry Gr. 2 kannst du dir schon ruhig einen kleinen Vorrat anlegen. Da bleiben die länger drin. Aber der Preis von 7,50 Euro ist ja nicht so DER Knaller. Denn es gibt ja auch sonst mal Gutscheine, die Rabatte bieten. Und wenn du dann bei Marktkauf oder Real die großen Pakete für 15 Euro abzüglich des Rabatts kaufst, ist es noch billiger.

Lg
cori

Beitrag von miriamj1981 07.03.11 - 21:37 Uhr

Hallo!

DIe 1er New Born hatten wir nie im Gebrauch, die 2er New Born passen zwar noch, sind aber doch schon ziemlich knapp (die baby dry sind aber zu klein!) und wir nehmen seit etwa 2 Wochen die Größe 3. Unser Baby wird am 10. März 3 Monate:-D

lg

Beitrag von carana 08.03.11 - 10:25 Uhr

Hi,
wir haben die New Born 1 rund 3 Monate gebraucht, die 2er dann auch noch einmal so lange und jetzt seit einem Jahr die Größe 3.
Ich wäre aber, was Pampers angeht, mittlerweile sehr skeptisch. Die haben die New Baby und die Aktive Fit verändert, was bei vielen Babys zum Wundsein führt. Fraglich also, ob dein Kind diesen Stoff, der da jetzt drin ist, verträgt.
Besser, auf das Angebot verzichten und erst mal austesten - auch, welche Windeln überhaupt passen. Bei uns passen z.B. nur Pampers und Huggies, dm passt gar nicht, von allen anderen wird sie furchtbar wund - da kann Pampers an Millionen Tieren testen, wir haben im Grunde keine Ausweichmöglichkeit.
Vielleicht passen bei euch aber nur die von dm oder Aldi? Wer weiß das schon.
Lg, carana