mich suchtet es so .....wie blöd!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von ding2011 07.03.11 - 16:42 Uhr

Hallo ihr da draußen,

totales Silopo!!!!!

muss mich gerade ablenken das ich nicht auf dumme Ideen komme .......
bin heute und morgen Strohwitwe..sprich ganz allein daheim :)
jetzt hat mein Freund seine Ziggis liegen lassen grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr
und was mach ich??
Starre wie hypnotisiert auf diese Packung und mich suchtet es so!
Ich war starke Raucherin und hab seit ich von der SS wusste sofort aufgehört ....bisher null Probleme.....aber nun?

Grrrr ich werde nicht rauchen aber wann hört das auf?????
Ich hab am 05.11.10 meine letzte geraucht.....Stolz bin!!! Aber die Suchtanfälle kommen dann doch noch ab und zu und heute ist es wieder schlimm!
Soooo bllöödddd..sorry musste raus...knabber jetzt schon Möhren damit ich was im Mund habe :)

Liebe Grüße Ding und Emma die nicht eingeraucht werden will :-p 23SSW#verliebt

Beitrag von sterretjie 07.03.11 - 16:44 Uhr

Oh du arme. Tu ein US Bild auf der Schachtel drauf. :-) Das hilft bestimmt.

Ich bin heute 1 Jahr rauchfrei. Nach über 20 rauchen.

Beitrag von linzerschnitte 07.03.11 - 16:47 Uhr

kann dich gut verstehen! Hab vor 1,5 Jahren aufgehört zu rauchen und es war auch ein harter Weg! Aber ich kann dir versprechen: irgendwann lässt das Verlangen nach und du kannst anderen Menschen ohne Probleme auch wieder beim Rauchen zugucken! :-) Bleib eisern, du tust es für deinen Zwerg!

Lg und halte durch!!!! :-)

Melli mit Noah (36. SSW)

Beitrag von ding2011 07.03.11 - 16:48 Uhr

Danke!!!
Ja bisher konnt ich wunderbar zuschauen aber jetzt sagt derb Teufel in deinem Kopf..ah du bist allein daheim, es wird keiner erfahren..
bescheuert!!

Aber ich hoffe auch das es irgendwann aufhört!
Aber danke euch für den Zuspruch!!!

:-D

Beitrag von dnj 07.03.11 - 16:47 Uhr

huhu ich habe auch sofort mit dem rauchen aufgehört als ich wusste das ich ss bin und es ist heute bei mir auch wieder sehr extrem mit der sucht aber ich wiederstehe der versuchung!! Bin schon den ganzen Tag am essen!!!#schwitz Das liegt bei mir daran das hier so wunderschönes wetter ist und wenn ich dann draussen auf der Terasse sitze kommt dieses suchtgefühl da es macht der gewohnheit war in dem momenten eine zu rauchen aber nein ich bin stark gott sei dank tritt mich meine kleine maus heute ganz schön dolle das ich immer daran erinnert werde wofür ich standhaft bleibe!!;-) lg nathalie mit Justin (7) #verliebt und #baby girl inside 30 ssw

Beitrag von cico77 07.03.11 - 16:47 Uhr

hmm,wie wäre es wenn du die packung wegräumst so das du sie nicht siehst :-)

ich rauche auch seit oktober nicht mehr und irgendwie fällt es mir gar nicht so schwer im gegenteil mich stört sogar der geruch.
Halt durch das hört schon auf du tust es ja für dein baby!!!

Lg dani(33ssw)

Beitrag von almostmama 07.03.11 - 16:48 Uhr

Hallo!!!

Also ich hatte soger noch kurz vor der Geburt das Verlangen eine zu rauchen!!!

(Habs aber nicht getan!!!)

Bin im nachhinein soooooooooooooo stolz auf mich!!!!

Du packst das auch!!!

Alles Gute !!!

P.S. Ich rauche wieder!!!#klatsch

Beitrag von annibremen 07.03.11 - 17:12 Uhr

#rofl

Ich schätze, wenn das Baby da ist und ich nicht mehr stille, fang ich auch wieder an - echt doof ;-)

Beitrag von erbse2011 07.03.11 - 18:10 Uhr

das problem denk ich mir auch immer.

wenns baby da ist das ich wieder anfange #zitter

ist aber auch doof weil mein mann auch raucht ^^ und da ist das fei nicht so einfach i-wie aufzuhören bzw sich dann wirklich zusammen zureisen.

aber toi toi toi noch gehts mit zusammenreisen XD

hab schon ein totalschaden heut gehabt und hab an der leeren schachtel gerochen aber habs dann wieder weggetan weil mir dann so schlecht wurde XD

Beitrag von annibremen 07.03.11 - 17:10 Uhr

Huhu,

also erst mal HERZLCIHES BEILEID wg. Schmacht und HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, dass du es auch geschafft hast, aufzuhören!

Ich versteh dich so gut und kenne das Gefühl ;-)

Rauche auch nicht mehr, seit ich positiv getestet hab. Neulich hab ich testweise einen einzigen Zug von der Zigarette meiner Freundin genommen, zum einen wurde mir total schlecht davon und zum anderen hat es mir überhaupt nicht geschmeckt, außerdem hatte ich wegen diesem klitzekleinen Zug schon ein dermaßen schlechtes Gewissen - seitdem bin ich erst recht kuriert! Nie wieder Fluppe! #rofl

Du schaffst das! Tschakka!! ;-)

LG Anni
10. SSW

Beitrag von winniwindel 07.03.11 - 17:40 Uhr

#pro Toll!! Von solchen schwangeren muss es mehr geben!!!

Du kannst wirklich stolz auf dich sein.

Werf die kippen weg oder leg ein US bild drauf.:-D



Dein Kind wird es dir bald danken!#verliebt

Beitrag von svenja.490 07.03.11 - 17:42 Uhr

Hallo!
Ich habe nie geraucht, aber ich wollte dir einfach mal sagen (und euch anderen auch), dass ich es gaaaaanz toll finde, dass ihr aufgehört habt. Habe immer MItleid mit den Babys, wenn ich schwangere Mamis mit Glimmstängel sehe und deshalb nochmal .... RESPEKT!
Musste ich einfach mal loswerden #hicks
LG
Svenja 39SSW

Beitrag von ding2011 07.03.11 - 17:45 Uhr

Danke!!!!!!

@ alle anderen!!! Euch auch DANKE!

Hab jetzt radikal die Fluppis genommen, zerrupft und in die Tonne gekloppt :-p

Jetzt gehts es mir besser......keine Suchtmittel mehr im Haus außer Froop und Waffeln und die dürfen jetzt dran glauben :-D

Beitrag von adewunmi78 07.03.11 - 17:54 Uhr

hi,

ich würd die Packung gut durchkneten und in die Tonnen werfen...

das Bedürfnis eine zu rauchen wird noch sehr lange da sein... du musst nur abwägen was für Dich wichtiger ist, dann klappt das schon... bin im April 4 Jahre "clean"#ole

Beitrag von mariiiiia 07.03.11 - 17:57 Uhr

schau dir bilder von raucherbabies an, falls es bei dir mit abschreckung klappt. mein mann hat vor einem jahr mit dem rauchen aufgehört und ihm hat es geholfen, raucherlungen im internet anzusehen etc. ;) klingt komisch, aber jeder hat wohl nen anderen weg mit der sucht umzugehen.

aber wirklich respekt, dass du es so durchziehst! denk immer daran, dass du es dir nie verzeihen würdest, wenn dein baby dann häufig krank wäre oder asthmatiker wird etc.

und wenn du eine zigarette rauchst, bist du danach definitiv nicht glücklicher, sondern enttäuscht von dir.

viele grüße und stark bleiben!
Maria
15. SSW

Beitrag von kelasa1 07.03.11 - 18:00 Uhr

Es gibt hier eine Gruppe...;-)


http://www.urbia.de/club/Schwanger+-+Kinderwunsch+und+Rauchen

Beitrag von katibibi 08.03.11 - 09:37 Uhr

Ich war ganz aufgeregt, als der Test tatsächlich positiv war und konnte dann nicht direkt aufhören (aber nach ca. 2 Tagen). Habe mir gesagt, es gibt jetzt etwas wichtigeres! und das hilft, denn es stimmt und vor allem kann man ja zusätzlich noch darüber nach denken, was man davon hat (vom rauchen).. es macht krank, arm, man stinkt, man schmeckt und riecht schlecht, man ist anfälliger für alles..!

das wirkt :-)

glg #winke