ES und NMT Frage..

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cora-maus 07.03.11 - 16:51 Uhr

Huhu Mädels,

hab eigentlich nur mal ne frage zum ES.. ist mein erster ÜZ nach Pille absetzen, hatte mir von Urbia grob den ES Termin ausrechnen lassen sollte eig. Samstag oder Gestern gewesen sein habe aber die Vermutung das er nun doch heute ist (ziemlich viel ZS und fieser MS, war gestern noch nicht soviel) hatte gestern nen Ovu der zwar ne 2. Linie angezeigt hat aber halt nicht richtig fett... für heute hatte ich leider keinen mehr (bekomm erst morgen wieder welche)... NMT wäre bei dem was Urbia ausgerechnet hat normal der 28./29.03. wenn der ES nun heute ist verschiebt sich doch der NMT auch um einen Tag oder? Somit wäre es denn der 30.03.? war doch irgendwie so..#kratz

Gruß
Cora mit Finni (*2008)

Beitrag von wartemama 07.03.11 - 17:06 Uhr

Ja, richtig. Die Mens kommt ca. 12-16 Tage nach ES; der "goldene Mittelweg" wäre also 14 Tage. :-)

LG wartemama

Beitrag von cora-maus 07.03.11 - 17:09 Uhr

Ok danke schön :-D

Beitrag von cora-maus 07.03.11 - 17:13 Uhr

Hatte mich irgendwie vertahn #klatsch meinte natürlich 18./19. als NMT und denn wäre es der 20.03. ja tippen rechnen will gelernt sein.. #augen