Und wieder einen Monat warten

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von june-peppermint 07.03.11 - 19:24 Uhr

Hallo ihr Lieben

bei mir wars leider wieder ein negativer ss-test
bin irgendwie traurig das ich jetzt wieder nen Monat warten muss um wieder einen zu machen :-(

wie ist es denn bei euch?
wie geht ihr mit so einer situation um?

ist jetzt kein weltuntergang aber dieses warten macht mich doch schon was kirre...
Da ich von natur aus eh schon etwas ungeduldig bin :-D

Beitrag von shalou84 07.03.11 - 19:32 Uhr

Hallo du,

ich kenne das auch...jeden Zyklus das Gleiche!
Bin jetzt im 10 Zyklus, haben einen Zyklus "ausfallen lassen" müssen wegen einer Blasenentzündung und das fande ich besonder schlimm. Und den Monat drauf, man glaubt es kaum, haben wir den Eisprung verpasst.
Diesen Zyklus wird wieder alles glatt laufen! #schwitz

Im wie vielten Zyklus bist du denn?

Beitrag von june-peppermint 07.03.11 - 19:39 Uhr

huhu

sind grade erst ende 4 zyklus
aber ich denk mir immer lieber einen weniger als noch einen ;-)
obwohl das üben ja auch spaß macht ;-)

naja und die ultraschalluntersuchungen beim FA waren auch nicht so berauschend.. gebärmutterschleimhaut nach dem eisprung ist wohl nur 0,1cm dick :-(
und wie man weiß macht der FA erst was wenn man den 12 zyklus hinter sich hat.

Lg June

Beitrag von bienchen189 07.03.11 - 19:39 Uhr

HAb auch gestern meine Pest gekriegt, Ist schon mist wenn man dann wieder von ES+14 auf ZT1 fällt *grml* Also das nervt mich auch. ICh hab mir aber geschworen,diesen Monat weniger zu hibbeln, einfach Spaß am Bienchen setzten zu haben und alles auf mich zukommen lasse. Wenns diesen Monat nicht klappt, kommts Baby wenigstens nicht Weihnachten;-) Und wenns die nächsten MONATE nicht klappt (hoffentlich doch) wirds eben ein Frühlings- oder SommerBaby, das ist auch super toll! Damit halt ich mich jetzt fröhlich und ich wünsche dir,dass es dir auch gelingt!
VIEL GLÜCK!!!!!!!!

Beitrag von katjesfan 07.03.11 - 20:58 Uhr

Hallöchen,
wir sind nun auch schon Ewigkeiten dabei und haben immer noch keinen Erfolg zu vermelden :(.
Ich kam von dem Moment an, wo wir uns für ein weiteres Kind entschieden haben, noch nicht einmal dazu einen Test zu machen, weil meine Mens immer pünktlich am 28 Zyklustag kam :(. Wenn ich mich nicht irre, sind wir nun im 15 ÜZ.

Nun haben wir den Clearblue Monitor gekauft und wenns dieses Mal wieder nicht klappen will, beginnt dann noch diesen Monat das Üben mit dem CBM!

lg katjesfan

Beitrag von 01709 07.03.11 - 21:09 Uhr

Hallo,

ich kenne die Situation nur zu gut.
Wir "üben" gerade für das zweite Wunschkind und sind im 7. ÜZ.

Da unser erstes Wunschkind aber auch 18 Monate auf sich hat warten lassen, habe ich es nun aufgegeben mit Temperaturkurven. Ich benutze nur noch Ovu´s und versuche locker zu bleiben.

Beim ersten Kind hat es letztendlich auch genau dann geklappt, als wir nicht mehr dran geglaubt hatten.

Dir viel Kraft und Geduld wünscht
Claudi#sonne

Beitrag von katjesfan 07.03.11 - 21:15 Uhr

Hallo Claudi,
bei unserem ersten Kind ging es mir genauso. Ich war nach 5 erfolglosen Zyklen sehr niedergeschlagen und hab mich damit abgefunden, dass ich anscheinend nicht zur fruchtbarsten Sorte der Frauen gehöre und wurde dann mit fieser Bronchitis krank. Die hat mich so abgelenkt, dass ich gar nicht merkte, dass ich gar keine Mens hatte. Hab dann getestet und innerhalb von Sekunden war der Test fett positiv...

Nun ist es aber so, dass ich eigentlich genug Ablenkung hätte, aber leider nicht nur Ablenkung sondern auch Stress und der ist ja bekanntlich nicht fruchtbarkeitsfördernd :(, mal schauen wie lang es noch dauert...

Lg katjes

Beitrag von sacadula 07.03.11 - 22:00 Uhr

Hallo ihr alle
auch ich kenn das nur zu gut ... und wie oft hört man immer wieder den lästigen Satz "nur entspannen, dann klappts" ... allerdings hats beim ersten Wunschkind wohl auch auf diese Weise eingeschlagen ... war mit den Gedanken ganz woanders, hab so ziemlich damit abgeschlossen gehabt ... und *schwups* hats geklappt (nach 2 Jahren). Nun warten wir aufs 2. Wunschkind und das auch schon wieder über 2 Jahre!!! Obwohl ich mir im April eine Bauchspiegelung machen lasse, da ich auch sehr starke PMS habe ... mal sehen, was dies zu Tage bringt.
Uns allen viel viel Glück ...

Beitrag von june-peppermint 08.03.11 - 20:42 Uhr

Ihr lieben???

Danke fürs Mut machen... tut echt gut mit so netten Menschen darüber zu reden :-)

ALSO FÜR ALLE MAL BEIDE DAUMEN HOCH

UND GANZ VIEL GLÜCK FÜRS SCHWANGER WERDEN