Kennt jemand dieses Verhütungsmittel???

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von danii7285 07.03.11 - 19:38 Uhr

Hat jemand eine Ahnung von Patentex oval?

Wie das so funktionieren soll ist mir bekannt aber ich möchte gerne mal eure Meinung dazu hören.
Ob jemand hier damit schon seine Erfahrung gemacht hat?!

Vielen Dank im vorraus

Beitrag von daisy80 07.03.11 - 20:01 Uhr

Huhu!

Ich kann Dir zu dem Zeug selbst leider nichts sagen, aber der Wirkstoff Nonoxinol-9 ist auch in einer der Cremes, die man mit dem Lea zusammen verwenden kann. Daher weiß ich, dass man vorher testen sollte, ob man auf diesen Wirkstoff allergisch ist.

Ich kann mir diese Zäpfchen für mich persönlich jetzt nicht vorstellen. Irgendwie find ich das unerotisch, so ein Zeugs von eigenartiger Konsistenz beim Sex in mir drin zu haben ;-)

Beitrag von chili-pepper 07.03.11 - 20:38 Uhr

Ja, habe ich.
Heisst Lukas und wird dieses Jahr 14. :-p

Beitrag von wolpertinger64 08.03.11 - 11:34 Uhr

hallo


grins meine heisst Stefanie und wird in 3 Wochen 20 :-)

lG
Manu

Beitrag von asimbonanga 07.03.11 - 20:52 Uhr

Hallo,
ich weiß von Freundinnen, das die Dinger bei einigen gebrannt haben in der Scheide und eine ist schwanger geworden .

L.G.

Beitrag von bettibox 07.03.11 - 21:45 Uhr

Oh Gott das Zeug war bei meinem 1 Mal (und das ist ewig her) zusammen mit Kondomen unser Verhütungsmittel. Ich fand es hat gebrannt wie Sau und dazu noch eklig geschäumt. Ich fands gruselig.

Beitrag von ich auch... 08.03.11 - 09:01 Uhr

Ich hatte es auch damals für die ersten male mit Kondomen zusammen genommen, ekliges Zeugs.
Erst muß man auf die Uhr sehen und warten, damit es die Wirkung entfaltet, dann wird es unangenehm heiß und brennt, schäumt und hinterher läuft es ohne Ende raus.

Ich finde es eklig und unpraktisch.

Beitrag von carola63 08.03.11 - 06:55 Uhr

Gute Güte, gibt es das Zeug wirklich immer noch? Ich muss mal rechnen, es ist ca. 32 Jahre her, da haben wir uns das Zeug besorgt und leider auch benutzt. Ist echt eine Riesensauerei, brennt wie Hulle und ist noch nicht mal sicher. Also: Finger weg.

Grüße
Uwe

Beitrag von danii7285 08.03.11 - 07:31 Uhr

meine mutter (47) hat mir das vorgeschlagen weil sie es selbst benutzt hat in ihrer jugend.
aber wusste halt nicht mehr genau wie es damals so war.
und da mein freund eine abneigung gegen kondome hat und ich mir die 3-monats spritze erst geben lassen muss kam ich halt auf diese idee.wollte mich aber vorerst mal ein paar urteile einholen!!!!

Beitrag von bettibox 08.03.11 - 09:35 Uhr

Auch wenn Dein Freund eine Abneigung gegen Kondome hat, Schaumzäpfchen soll man nur in Verbindung mit Kondomen benutzen, sonst sind sie viel zu unsicher.

Beitrag von danii7285 08.03.11 - 12:04 Uhr

in der gebrauchsanweisung steht was anderes.also das man die auch ohne kondom nehmen kann.
und mein freund...ist halt ne kopfsache bei ihm und es geht einfach nicht mit kondom

Beitrag von bettibox 08.03.11 - 14:38 Uhr

Niemals, viel zu unicher, aber hier hat es ja schon zwei Threads wo es "daneben" ging.

Aber wenn Du Kinderwunsch hast, why not, mir wäre es zu riskant. Dann lieber warten bis die 3 Monats Spitze wirkt.

Beitrag von danii7285 08.03.11 - 14:45 Uhr

ja aber die kinder die daraus entstanden sind,sind ja auch ein wenig älter.wer weiß vielleicht wurde das "verhütungsmittel" mal general überholt!?
hat ja einen pearlindex von 1,6

Beitrag von bettibox 08.03.11 - 17:05 Uhr

ok, wenn Dir der Pearlindex reicht....... Viel Spass

Beitrag von chili-pepper 09.03.11 - 11:21 Uhr

Wie gesagt, heisst Lukas und wird 14.
Dieses Schaumzeug greift das Gummi, macht es porös.

Finger weg!

Beitrag von seelenspiegel 08.03.11 - 08:50 Uhr

Brennt, stinkt, schäumt, ist unsicher und Oralsex kann man erst mal vergessen, weils schmeckt wie Tapetenkleister riecht.