Steifer Hals, welche Creme kann ich benutzen? Dringend!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angsthasehoch-3 07.03.11 - 20:15 Uhr

Hallo ihr lieben,

Habe seit heute Nachmittag einen total steifen Hals und weiss nicht welche Creme ich benutzen darf. Habe sonst immer thermacare benutzt. Hat da jemand Erfahrung mit gemacht? Oder mit rowo spezialsalbe 2?

Bin für jeden Tipp dankbar, da ich noch nicht weiss wie ich heute Nacht im Bett liegen soll!


Vielen dank, Angsthase mit Krümel im Bauch, 16 ssw.

Beitrag von milkachoc 07.03.11 - 20:17 Uhr

Also ich würde da gar nichts drauf schmieren....lieber nen warmes Körnerkissen oder so in den Nacken legen....

LG

Beitrag von disasli 07.03.11 - 20:19 Uhr

Hallo!!

Ich hatte das in der Frühschwangerschaft auch und meine HA hat mir Kyattasalbe verschrieben. Ist rein pflanzlich.

Die Creme uns Wärme haben mir gut geholfen.

Gute Besserung.


lg

Beitrag von prachtstueck 07.03.11 - 20:20 Uhr

Huhu,

ich habe mich immer beim Osteopathen behandeln lassen, wegen Nackenproblemen und auch oft wegen Verspannungen...immer geholfen hat feuchte Wärme.
Mit trockener kann der Körper wenig anfangen.

Nimm dir eine Wärmflasche und ein feuchtes Handtuch, wickel es um die Flaschen und leg dich hin...kannst ja einen Schal zum Schluss um alles legen..damit das Bett nicht nass wird...

Gute Besserung

P.S. Kannst du den Kopf noch drehen?
In eine Richtung besser als in die andere?

Beitrag von angsthasehoch-3 07.03.11 - 20:29 Uhr

Hallo,
Gar wo du das schreibst, fällt mir ein, dass ich bei Baby nr. 1 dann eine heisse Rolle gemacht habe. Werde meinen Mann gleich mal Anweisungen geben.

Danke für den Tipp mit der warmen, feuchten Wärmflasche.

Geh dann gleic mal los Richtung Bett.

Gute Nacht.

Beitrag von prachtstueck 07.03.11 - 20:51 Uhr

Genau, die heisse Rolle:)

Sowas lindert im ersten Moment immer...und ich hatte meistens einen steifen Nacken, wenn ich wütend war und Streit hatte...seltener wegen kalter Luft oder Zug...

RUh dich gut aus...die Rolle hilft immer:)