Ranzentips gesucht...bzw kenn diesen jemand?Welche habt ihr/holt ihr?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von chaosmal4 07.03.11 - 20:15 Uhr

Hy, bin auf der Suche nach einem Ranzen für unseren Sohn und bin dabei auf diesen gestossen:

http://cgi.ebay.de/Star-Wars-Schulranzen-Set-Schultute-9tlg-Sporttasche-/140513601153?pt=Schule&hash=item20b7436681

kennt den jemand?
Welche kauft ihr?Habt ihr?Zufrieden?

Beitrag von saccy 07.03.11 - 20:24 Uhr

das wichtigste ist das der ranzen gut sitzt bei deinem kind. ihr müsst erst probieren gehen und wenn ihr wisst welche ranzen gut sitzen könnt ihr ein motiv aussuchen.

auserdem finde ich ihn viel zu dunken. wenn er genug reflektoren hätte wäre das kein problem aber er hat vorne und an den seiten je nur 1 kleinen streifen der reflektiert.

unser ausgesuchter ranzen hat zwar auch nur 2 reflektorstreifen vorne und an den seiten aber er ist hell. wenn meine sich hätte einen dunklen ausgesucht dann hätte ich einen genommen mit den orangefarbenen zeug dran. ihr könnt aber natürlich an den ranzen auch noch selber reflektoren anbringen (machen wir auch).

schön finde ich ihn nicht aber er soll ja nicht mir oder dir gefallen sondern deinem kind.


also gehe erst ranzenprobieren und hinterher darf sich dein kind dann von dem modell was passt ein motiv aussuchen.

LG

Beitrag von saphira_2004 08.03.11 - 09:33 Uhr

Hallo,

was ganz wichtig beim Ranzenkauf ist... die Statur und Gewicht deines Kindes!
Wenn es ein kleines zierliches Kind ist, kann du ihm kein Ranzen von knapp 1200gr leergewicht aufsetzen!
Es gibt auch welche ab 700gr!

Selbst mein Sohn mit grosser kräftiger Statur hat ein Ranzen mit einem Leergewicht von 900gr gehabt, aus dem einfachen Grund.. wir haben den Ranzen mal gewogen mit all seinem Schulzeug was er tägl. mit drin haben muss..und da kam er auf 1640gramm... und dann stell dir mal vor du hast einen ranzen vom Leergewicht von 1200gr +Schulzeug... da muss der kleine tägl. 2kg tragen!!!!

Ansonsten Preis/Leistungs verhältniss ist ok

Mir persönlich wäre er auch zu dkl.


LG

Beitrag von mc3 08.03.11 - 12:11 Uhr

> Wenn es ein kleines zierliches Kind ist, kann du ihm kein Ranzen von
> knapp 1200gr leergewicht aufsetzen!

Der Ranzen soll ein stabiles Tragesystem haben, um das Gewicht auf dem Rücken zu verteilen. Ein solcher Ranzen hat nun mal zwangsläufig ein entsprechendes Eigengewicht.

Modelle mit 900 oder gar 700 Gramm würde ich nicht kaufen. Das geht schon mehr in Richtung Rucksack und ist einfach nicht stabil genug, um gute Trageeigenschaften zu bieten.

Siehe auch:

http://eltern.t-online.de/stiftung-warentest-schulranzen-muessen-vor-allem-stabil-sein/id_19084134/index

Beitrag von nightwitch1988 08.03.11 - 18:55 Uhr

hi

ich als verkäuferin - auch wenn wir erst seit anfang diesem jahres ranzen im sortiment haben -muss sagen:
viel zu dunkel! dein kind muss im straßenverkehr gesehen werden! Das bisschen reflektor ist ein witz. außerdem muss ein ranzen im zweifel immer anprobiert werden. du weißt jetzt nicht, ob er wirklich passt. er kann zu groß, zu klein, zu schwer, zu breit etc. sein.

ich würde es lassen.

sorry.

lg

Beitrag von chaosmal4 08.03.11 - 19:54 Uhr

Vielen Dank!

Kein Problem hab ja nach Meinungen gefragt ;-)

Beitrag von jolinar01 09.03.11 - 09:58 Uhr

hallo.

finger weg vom einfach im internet kaufen.wie andere schon sagen,weisst du nciht ob er der richtige ist.geh in ein fachgeschäft mit deinem sohn und lasse probieren.

meine kleine wollte von filly fairys haben,aber der wäre viel zu schwer und hart im rücken gewesen.ich zahl lieber etwas mehr,aber bin mir sicher das ich ihren rücken nciht kaputt mach.

hat alles vor und nachteile.

lg