Hillfeeee?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von lovelyhoney 07.03.11 - 20:39 Uhr

Hallo alle reden immer von 10er oder 25iger sst ? was genau bedeutet das denn?

möchte morgen testen und auf dem steht:

Untere Nachweißgrenze: 15mlU hCG/ml.


Ich hätte gestern/heute spätestens morgen meine tage bekomm sollen.


vielen dank

Beitrag von zimtstern1981 07.03.11 - 20:49 Uhr

Bitte nicht persönlich nehmen, aber ich denke du bist im Kiwu-Forum besser aufgehoben. Wir hier, beschäftigen uns schon lange nicht mehr mit solch "einfachen" und für uns (tschuldige bitte) "blöde" Frage nicht mehr.

Antwort zu deiner Frage: 10er bzw 20er bedeutet das der HCG-Anteil im Urin 10 oder 20mg hoch sein müsste damit der SST anschlägt.

LG Nadine

Beitrag von schnuppiohr 07.03.11 - 20:50 Uhr

Hallo lovelyhoney

10 und 25 ist die Einheit ab wieviel Schwangerschaftshormeon (=HCG) der Test anschlägt.
Die Frühtests (so ab 4 Tage vor der eigtl. Regel) sind meistens 10er (also ab 10ml/U hCG/ml und die "normalen" ab Überfälligkeit sind 25er.
Einen 15er habe ich noch nicht gesehen, aber dann schlägt er halt ab 15 Einheiten an :-D
Also ab NMT reicht eigtl. der "normale" es sei denn der Eisprung hat sich verschoben....
LG Schnuppiohr

Beitrag von hoolie 07.03.11 - 20:51 Uhr

du hast im KiWu-Forum e schon Antworten bekommen

Beitrag von conny3006 07.03.11 - 20:54 Uhr

Hi,

man sollte nicht in 2 Foren posten.

Im KW Forum habe ich Dir auch schon geantwortet...denke jetzt hast Du auch Antworten genug....oder? ;-)