Mens trotz fehlenden ES???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jassyhh83 07.03.11 - 20:46 Uhr

Guten Abend meine Lieben "Bald-Mamis" #winke

Ich hab mal ne Frage....
Bekommt man eigentlich auch die Mens wenn man kein ES hatte?

Ich freue mich über eure Antworten:-D

LG#blume

Beitrag von saskia33 07.03.11 - 20:49 Uhr

Ja,nur dauert der Zyklus dann länger als sonst!

lg

Beitrag von jassyhh83 07.03.11 - 21:05 Uhr

Aha....so läuft das also #aerger

Mein Zyklus ist immer ziemlich lang....mal 28Tage, mal 32Tage, mal 37Tage und mal 40Tage #augen.....heißt das jetzt das ich nie ein ES hatte????#zitter

Ich war immer der Meinung das ich ein ES hatte weil ich jeden Monat zu einer bestimmten Zeit ein unglaublichen Schmerz hatte und mich dann fast drei Tage nicht mehr richtig hinsetzten konnte.

LG

Beitrag von rotes-berlin 07.03.11 - 21:09 Uhr

Du kannst auch einen Bilderbuchzyklus von 28 Tagen haben ohne Eisprung.

Manchmal wird er allerdings länger, was oft ein Anzeichen sein kann aber nicht muss.

Beitrag von jassyhh83 07.03.11 - 21:15 Uhr

Oh mein Gott....jetzt breche ich gleich in Panik aus#schwitz

Ich hoffe ich bekomme noch ein ES ansonsten werde ich wohl nochmal zu meiner FÄ gehen müssen. Ein paar Tage nach meiner Mens war ich schon mal bei Ihr und sie hat ein Vaginal-Ultraschall gemacht und meinte das Eizellen anreifen und in verschiedenen Stadionen sind.....dann müssen die Dinger doch auch springen, oder?

Beitrag von marilama 07.03.11 - 21:40 Uhr

Hallo,

will dich nicht weiter verunsichern, aber das heißt leider nicht, dass sie springen müssen, die können sich auch einfach wieder zurückbilden.

Ob du einen ES hast oder nicht, kann dein FA einfach und sicher durch Zyklusmonitoring (Bluttest in der 1. und 2. Zyklushälfte) herausfinden.

Grüße

Beitrag von jassyhh83 07.03.11 - 21:44 Uhr

Danke dann werde ich wohl nochmal zu meiner FÄ gehen müßen. Nur leider nimmt die mich nicht wirklich ernst....hmmmm....:-(

Naja, ich krieg das schon hin.

LG

Beitrag von sanni2105 07.03.11 - 22:07 Uhr

definitiv ja.
ich bin so ein exemblar das dank follireifestörung keinen ES hatte...bzw nur wenige zyklen mit spontan ES...dieser ist zum glück einer mit spontan ES...#huepf und ich hab trotzdem immer schön meine mens bekommen.