mh, 1.ÜZ fürs 2te Kind und bin total gaga

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von charlotte-1982 07.03.11 - 21:12 Uhr

Hallo ihr Lieben,

bin nun wieder bei Urbia nachdem ich im April 2009 unseren Sohn bekommen habe.
Damals direkt nach der Hochzeit haben wir probiert und gesagt, wenn es klappt, dann klappt es..wir hatten viel Glück, denn es hat im 1. ÜZ geklappt.
Jetzt wollen wir mit Nr. 2 beginnen und sind im 1.ÜZ und ich weiß nicht wie ich es sagen soll, ich hab richtig Angst, dass es dieses Mal nicht schnell klappt..

wenn ich lese, dass hier manche bis zu 18ÜZ brauchen schäme ich mich total für mein Posting :( aber irgendwie ist da bei mir so ein Druck. Ich hoffe ihr fühlt euch nicht auf die Füße getreten.

Ich hatte IMMER einen 28 Tage Zyklus, egal ob mit Ring oder Pille..hab im Januar den Ring rausgenommen und hatte dann einen 28 Tage Zyklus. Im Februar hatte ich dann auf einmal nur einen 24 Tage Zyklus.
Ich bin nicht so fit mit dem ganzen ES Ding. Also ich weiß halt nicht ob ich nun nach dem 24 oder 28 Tage Zyklus hätte gehen müssen. Muss ich den Zwischenwert als sagen wir 26 Tage nehmen um dem NMT auszurechnen?

Freu mich wieder mit den netten Damen hier zu hibbeln und freu mich natürlich über Antworten.

lg

Beitrag von la-fee 07.03.11 - 21:22 Uhr

Hallo!

Ich kann dir zwar wegen deinem ES nicht helfen, da ich mit damit selbst nicht richtig auskenne, aber mir geht es ziemlich gleich wie dir.

Bei meinem Sohn wurde ich auch direkt im 1.ÜZ ss. Und jetzt befinde ich mich auch im 1.ÜZ, besser gesagt, der ist gerade vorbei.

Ich dachte auch schon, es hat wieder so schnell geklappt, aber leider.

Auch ich bekomme Angst, wenn ich lese, dass viele so lange brauchen.

Aber ich denke 3,4 Monate sind auf jeden Fall in Ordnung, und in der Zeit wird es schon klappen.

Ich habe damals keine Tempi gemessen und keine Ovus gemacht, hatte einen regelmäßigen Zyklus, wie jetzt auch.

Ich werde es wieder gleich machen. Das einzige was ich wieder mache ist, ich nehme Folsäure.

Diesen Monat werde ich auslassen müssen, da mein Schatzi nicht da ist, aber ab nächsten Monat, ES ca. Anfang April,bin ich wieder dabei.

Ich drücke dir fest die Daumen und wir können ja zusammen hibbeln.

Viele liebe Grüße, Anna