Entscheidung für ein 2. Kopf-nein / Bauch-ja

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von das-rehlein 07.03.11 - 21:23 Uhr

Hallo

WIr haben eine kleine Tochter, sie ist 2 Jahre alt. Wir wollen mindestens 2 Kinder haben, soviel steht fest, aber wann ist bder richtige zeitpunkt für ein weiteres kind? Ich habe studiert...nun arbeite ich seit 3 Monaten...aussicht auf festanstellung ist nicht sicher...

Wollen nicht einen so großen Altersabstand zwischen den kindern...möchte gern schwanger sein wenn sie 3 wird (ist im November)

Aber das ist doch nicht gerade sehr förderlich, so kurz im Unternehmen zu sein und dann gleich schwanger?

Ach wie habt ihr euch die entscheidung leichter gemacht?

Danke für eure Meinungen im vorraus..


Beitrag von saskia33 07.03.11 - 21:29 Uhr

Huhu #winke

Ich würde wenn ich du wäre erst mal noch etwas warten ,vieleicht ein halbes Jahr noch!
Vieleicht weißt du bis dahin wie es um deinen Job stehst ;-)

Kann dich aber verstehen,sind auch schon wieder 13 Monate am üben für Kind Nr.3 #verliebt

lg #winke

Beitrag von littlehands 07.03.11 - 21:36 Uhr

Leider kann man es sowieso nicht wirklich planen.Ich hätte auch gerne einen 3-Jahres-Abstand gehabt und jetzt liegen 4 Jahre zwischen den ersten beiden.Die pille hatte ich schon abgesetzt,als die "Große" 1 1/2 war.
Ein Jahr nach dem Zweiten hatte sich der Bauch für ein drittes entschieden.Der Kopf wollte natürlich,daß es noch ein Weilchen dauert,so daß Nr.2 nicht mehr so klein ist.
Was soll ich sagen?Nr.3 ist dann doch sofort entstanden,so daß wir diesmal nur einen Abstand von 22 Monaten haben werden.
Ich glaube,die Kinder entstehen,wann sie wollen.
LG littlehands