bekommt ihr alle überweisung zur FD

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babett85 07.03.11 - 21:52 Uhr

`??
wenn ja mit welchen grund??
ist ha nicht üblich soweit ich das von meiner Ärztin weiß nur wenn etwas auffälliges m Us ist.

Beitrag von solania85 07.03.11 - 21:54 Uhr

so ist es bei mir auch. FD gibts nur, wenn US auffällig ist (am freitag weis ich ob es soweit ist).

LG Solania

Beitrag von babett85 07.03.11 - 22:09 Uhr

Hi ich hab am 31.3 mein zweites großes US(das was von der kasse bezahlt wird= undd ann stellt sich das auch so raus wie bei dir. deshalb wollte ich mal fragen kenne hier viele die einfach so ne überweisung bekommen ohne grund deshalb wollte ich euch mal fragen wie das bei euch so ist.

Beitrag von matsel 07.03.11 - 21:55 Uhr

hallo,
fd war bei mir "pflicht" für unsere geplanten hausgeburten. habe meine ärztin drauf angesprochen und ohne probleme eine überweisung bekommen.
lg

Beitrag von muccilein 07.03.11 - 22:00 Uhr

Meine FÄ überweist generell zu FD, getreu dem Motto "2 Augen sehen mehr"

Beitrag von terryboot 07.03.11 - 21:57 Uhr

ich habe sowas noch nie bekommen :-(

Beitrag von ilva08 07.03.11 - 22:04 Uhr

Kommt auf den FA an. Es braucht auf jeden Fall eine medizinische Indikation.

Der FA kann aber "wegen mütterlicher Angst" auf die Überweisung schreiben, das reicht. So tricksen manche Ärzte für jede Frau eine Feindiagnostik raus.

Beitrag von leenchen82 07.03.11 - 22:08 Uhr

Ich hatte auch in der 21.SSW eine Überweisung zur FD. Grund: erweiterter Hirnventrikel/Wasserkopf?? 2. FD in der 31.SSW mit Überweisung. Grund: Nachkontrolle erweiterter Hirnventrikel/mütterliche Angst.
Ergebnis: der erweiterte Hirnventrikel hat sich zurück gebildet und nicht mehr sichtbar!!#huepf

Beitrag von babett85 07.03.11 - 22:10 Uhr

na zum glück aber da sist ja auhc ein grund zur FD alles gute euch

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 07.03.11 - 22:09 Uhr

Bei mir hat meine FÄ die Feindiagnostik gemacht. Ich brauchte keine Überweisung irgend woanders hin. #gruebel
Sie hat mir gesagt:
"Am 1.3. machen wir großen Ultraschall und Feindiagnosik. Da kann auch der Papa mit dabei sein."
Und so wars dann auch.

Beitrag von tznu-tznu 07.03.11 - 22:09 Uhr

..habe auch ohne probleme eine überweisung bekommen, da die nichte meines freundes einen schweren herzfehler hatte, der wohl familiär vorkommt...

-außerdem bin ich ja schon älter, also über 40, weiß aber nicht, ob das auch ein GRund für die FD ist...

Beitrag von leenchen82 07.03.11 - 22:22 Uhr

Na ich würde schon meinen das dein Alter ein Grund für die FD ist. Du bist ne Risikoschwangere und musst somit auch engmaschiger kontroliert werden. Vor allem was alles an genetischen Erkrankungen betrifft.
Das war auch die schlimmste VU 2.Screening was ich hatte. Das wünsche ich echt niemanden. Mein Freund war das erste mal beim US mit dabei. Zuerst hiess es: Herlzlichen Glückwunsch es wird ein Junge und dann..... Tja wenn es wirklich ein Wasserkopf ist, würde ich schon mal über einen SS Abruch nachdenken. Meine FÄ schob die totale Panik ohne weiter Ergebnisse abzuwarten! Es war der reinste Albtraum!!:-(

Beitrag von cico77 07.03.11 - 22:19 Uhr

ich habe auch eine überweisung bekommen,weil angeblich zu groß.

War aber gott sei dank alles ok sie wird halt ne große :-)

Beitrag von susi86r 07.03.11 - 22:35 Uhr

hi.
ich brauch auch keine überweisung. habe am mittwoch meine fd ohne jegliche indikation. die fd gehört bei meiner fa einfach dazu, wie jeder normale us.
gruß

Beitrag von kitti27 08.03.11 - 07:30 Uhr

Überweisung, wg Loch im HErzen! Mal sehen, was dann nächsten Mittwoch bei rum kommt! Soll aber nichts schlimmes sein! Haben wohk viele!

Kitti, 19+5

Beitrag von jovilover74 08.03.11 - 09:04 Uhr

Hallo!
Habe aufgrund unserer Vorgeschichte haben wir bei beiden nachfolgenden SS eine Überweisung zur FD bekommen. Da unser erster Sohn in der 40.SSW aufgrund einer Nabelschnurumschlingung still zur Welt kam.Ansonsten war der kleine Mann laut Obduktion kerngesund.
Für mich und meinen Mann war es nach dieser schmerzhaften Erfahrung sehr beruhigend zu wissen, das mit unserer Tochter und jetzt auch mit unserem dritten Kind alles in Ordnung ist.
Liebe Grüße
Jovilover74 mit Lina (2 Jahre) fest an der Hand, Krümelchen (25.SSW) inside und Jan (40SSW) ganz fest im #herzlich