Ja oder nein? :)

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von norika90 07.03.11 - 22:47 Uhr

Hallo!
Ich hätte eine Frage an Euch alle.
Mein Freund und ich führen eine Fernbeziehung, und ich gehe jede 2te Woche zu ihm.
Das letzte Mal war ich da, als ich genau meinen ES hatte. blöd war nur, dass es nur nach Tagen meiner ES rauskam. (Also die Kurve zeigte das vorher nicht an).
Ich nehme eigentlich die Diane35, aber genau da, nahm ich sie nicht ,wegen der einen Woche, wo man es ja auslassen muss. (sprich, ich hatte am 22.02. zuletzt meine Tage).
Auf jeden Fall hatten er und ich ungeschützten GV, mit coitus interruptus.
Am 25. war meine Mens zu Ende, aber am Freitag hatte ich wieder mit meinen Schmierblutungen angefangen. Das dauerte allerdings höchstens 2 Tage.
Ich hab die ganze Zeit Hunger, esse ich eine Stunde lang nichts, knurrt mir der Magen. Mein Rücken und meine Leiste tun ziemlich weh, und auch meine Brüste sind geschwollen.
Denkt ihr, das sind Anzeichen für eine SS?
Es wäre zwar nicht der ideale Zeitpunkt, aber es wäre alles machbar :)
Habe heute zwar schon einen SSt gemacht, aber das war noch deutlich zu früh ;)
Freue mich über die Antworten :)

Beitrag von solania85 08.03.11 - 01:36 Uhr

Huhu,

also wenn es für den SSt deutlich zu früh war, dann sind auch die vielen Anzeichen etwas zu früh :)

Warte einfach noch ein paar Tage ab und dann Teste. Die Symptome hatte ich während meiner ganzen kiwuzeit (also knapp 2 Jahre) jedes mal gegen zyklusende- und jedes mal negativ.
Als ich dann wirklich schwanger war, hatte ich null anzeichen- erst ab der 8./9.SSW.

Ich wünsch dir/euch auf jeden Fall alles gute.

LG Solania

Beitrag von meandco 08.03.11 - 09:38 Uhr

also sst kannst du so ca. unfall +20 zuverlässig machen ...

ansonsten: die symptome können auch von jeder pille kommen (sind nun mal hormone) und auch von pms.
glaub mir eines: wenn du dir einbildest schwanger zu sein, dann bist du soooo schwanger, wie du als schwangere nie sein wirst ;-)

die pille hast du ordnungsgemäß genommen wenn ich das richtig verstanden hab, also sollte nix gewesen sein. warte mal beruhigt ab ob die mens kommt (sb dazwischen ist bei hormoneller behandlung ja auch normal) und teste wenn du überfällig sein solltest.

nur eines noch: mir scheint das alles reichlich paranoid #kratz die pille und dazu die kurve. dann von ungeschützten verkehr reden - und noch coitus interruptus #gruebel da könntet ihr nur noch ein kondom hinzufügen #kratz dann habt ihr 4 verhütungsmethoden #cool

lg
me

Beitrag von norika90 08.03.11 - 10:17 Uhr

Mein Problem ist halt, dass ich es bis jetzt ca. 8 verschiedene Pillen genommen habe.
Vorletztes Jahr habe ich mein Krümelchen in der 7.ssw verloren... trotz Pille bin ich halt schwanger geworden.
Seitdem sind wir übervorsichtig.
Aber das Beste ist, ich warte jetzt wirklich dann bis nach den Termin meiner Mens.
Trotzdem beschäftigt es mich halt die ganze Zeit :)