Erneut Mutterschaftsgeld nach Elternzeit?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tein 07.03.11 - 22:59 Uhr

Hallo,

ich bin nun seit 8 Jahren durchgehend in Elternzeit, die Ende Juli enden wird. Jetzt bin ich wieder schwanger und die Mutterschutzfrist (6 Wochen vor ET) wird sich nahtlos daran anschließen. Habe ich denn nach so vielen Jahren noch Anspruch auf erneutes Mutterschaftsgeld vom Arbeitgeber, auch wenn ich keinen Tag arbeiten gehe? Dass ich den Tagessatz von der Krankenkasse bekomme, weiß ich, den hab ich bei meinen anderen Kindern auch immer bekommen.
Hatte schon mal jemand solch einen Fall oder kennt sich damit aus?

Grüße
tein

Beitrag von susi86r 07.03.11 - 23:09 Uhr

hi.
wow, wieviele kinder hast du denn? ich weiß es ehrlich gesagt nicht, aber würde denken dass es dir zusteht. warum bist du zwischendurch nicht wieder arbeiten gegangen?
lg

Beitrag von crazycat 08.03.11 - 02:42 Uhr

Hallo,
also der AG Anteil zu Mutterschaftsgeld steht dir nicht zu. Dürftest du bei deinem 2ten Kind auch nicht bekommen haben.
Also ich bekomme mein 2tes Kind jetzt und bin auch noch in Elternzeit und ich habe auch nur das Geld voon der KK bekommen.

Lg crazycat

Beitrag von susannea 08.03.11 - 07:45 Uhr

Doch, den AG-Anteil bekommt sie (also den Zuschuß zum Muttershcaftsgeld), da ja ihere Elternzeit dann bereits beendet ist. Du bist noch in Elternzeit, das ist der UNterschied, deswegen steht es dir nicht zu. Wäre bei dir auch nur eine Tag des Mutterschutzes außerhalb der Elternzeit, würdest du für diesen den AG-Zuschuß auch erhalten!

Beitrag von crazycat 08.03.11 - 08:13 Uhr

#klatsch ach ja sorry mein Fehler

Beitrag von susannea 08.03.11 - 07:46 Uhr

Du meinst sicherlich etwas anderes, also du wirklich fragst.

Mutterschutzgeld sind die 13 Euro täglich von der KK, die bekommst du auf jeden Fall. Dir geht es um den AG-ZUschuß zum Mutterschaftsgeld und den gibt es für jeden Tag, der außerhalb deiner Elternzeit liegt auch in voller Höhe.