Meinen Mann nehme ich nicht mehr mit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweetelchen 08.03.11 - 01:49 Uhr

Habe letzten Donnerstag einen super Befund von der FÄ mitbekommen, MuMu schon 1,5 cm auf, ordentliche Wehen leider zu unregelmäßig, Köpfchen schön im Becken und Mausi wiegt etwas über 3,5 kg :-)
Soooo nun spinnt mein Mann total was das Thema Sex angeht #aerger er will überhaupt nicht! Er sagt er berührt ihren Kopf sonst und tut der Maus noch weh #augen auf einer Seite weiß ich ja das Männer Angst haben dem Kind weh zu tun. Blöd nur das ich genau im letzten Drittel so rattig bin #rofl
Wie erkläre ich ihm nur das er der kleinen und mir nicht weh tut? Vorallem kann ich ja in der Reiterstellung bestimmen wie ich das alles haben will, da merke ich wenn etwas zu tief oder zu schmerzhaft ist.
Zwingen will ich den armen ja auch nicht #verliebt

Wie war das bei euch kurz vor der Entbindung??

Lg. sweetelchen mit Babygirl insinde ET-8

Beitrag von heaven_leigh 08.03.11 - 04:21 Uhr

Hallo!

Mein Schatz wollte seit dem der Bauch gewachsen ist, nicht mehr weil er Angst hatte und ich konnte ihn auch nur einmal ueberreden,da war ich im sechsten oder siebten Monat...
Ich hatte allerdings auch so einen Riesenbauch, dass ich am Ende keine Lust mehr auf "sportliche Aktivitaeten" gehabt habe. Gott sei Dank, sonst waere ich wohl durchgedreht.

Lg heaven mit johan 11 Tage alt #verliebt

Beitrag von almararore 08.03.11 - 06:54 Uhr

Da erwacht auf einmal die Ritterlichkeit in den Herren #rofl und lassen sich dann auch schwer überzeugen ... ich kenn das im Moment auch bin rattig und mein Mann hat Angst ...

Bei unserer letzten Maus konnt ich ihn aber überzeugen, dass das gut für die Einleitung der Geburt ist ...

LG

Beitrag von anna.blume 08.03.11 - 07:05 Uhr

du hast es ja gut. ich hab ÜBERHAUPT keine lust, und da ich schon ein kind habe, kann ich auch nur sagen, ich befürchte es bleibt so. meine libido machte sich mit der befruchtung von dannen und ward nicht mehr gesehen.

mein mann trägt es mit fassung, aber ich finde es schon sehr belastend. na ja, so hat jeder seine eigenen probleme. als mein baby 11 monate war, da hatte ich dann mal wieder lust, UND:
heute bin ich in der 17ten woche, mein armer mann!!

was deinen mann angeht: ich würd sagen, da hilft alles nix. ich weiß noch, wie dick mein bauch war. dass das den männern nicht geheuer ist, kann ich gut verstehen.

alles liebe dir und euch,
anna

Beitrag von kersekind 08.03.11 - 09:55 Uhr


*Händereich*

Mannometer, das nervt mich schon seit 3 Monaten... auf einmal wird sich geziert aus Angst, dass der Wurm was mitbekommt. Nunja, ich könnte jeden Tag aber bei meinem Männe ist alles im Tiefschlaf. #rofl

Keine Chance...

Ich hab noch vier Wochen, ein Ende ist also in Sicht!!!!

LG, K

Beitrag von sweetelchen 08.03.11 - 13:41 Uhr

Ich habe Gott sei Dank noch 8 Tage wenn alles gut läuft.
:-)

Aber schön zu wissen das mein Mann nicht der einzige ist der leicht am spinnen ist :-p