An die Junimamis bin neugierig

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von linchenw 08.03.11 - 07:52 Uhr

Guten Morgen Junimamis,

na wie gehts euch???Ich bin ende 24 SSw und habe 4 kg zugenommen und habe total das schlechte gewissen das ich schon 4 kg zugenommen habe....


Ja andere sagen das ist nicht viel,aber für mich isses das weil ich 70 kg abgenommen habe in einem Jahr und nehme zu,ich weiß das is das Baby die 4 kg,was habt ihr zugenommen wenn ich fragen darf und wie geht es euch???Ohne Magnesium halte ich meine Unterleibschmerzen nicht aus und nehme deswegen 600mg,aber sonst geht es uns gut und euch???Hattet ihr schon euer Outing???Wir bekommen ein Mädchen*freu*nach einem Jungen perfekt oder?


Viele Liebe Grüße

Linchenw +Jonas 2 Jahre +Babygirl ende 24 ssw#verliebt

Beitrag von lady79marmelade 08.03.11 - 07:55 Uhr

Also erstmal die 4 kg sind keineswegs das Baby.

In meiner ersten SS hatte ich 25kg zugenommen und jetzt in meiner zweiten SS 15kg. Man muss immer den individuellen Fall betrachten. So lange Du keine Anzeichen für SS-Diabetes zeigst, ist alles in Ordnung.

Vielleicht etwas mehr auf die Ernährung achten und nicht vergessen, dass die Kilos nach der Entbindung ja auch wieder runter müssen... das kann ganz schön schwierig werden.

Beitrag von johannab. 08.03.11 - 07:59 Uhr

Aber 4 Kilo sind dich jetzt mal ehrlich nicht viel. Sie ist in der 24. SSW!!! Natürlcih ist es nicht nur das Baby, es ist mehr Blut in Deinem Körper, Fruchtwasser, auch das Baby, Wassereinlagerung, der Busen wird größer, etc. ich glaube von ss Diabetis kann man bei 4 Kilo nun wirklich nicht annähernd reden.

Beitrag von leah82 08.03.11 - 09:59 Uhr

#pro#pro#pro#herzlich

Beitrag von johannab. 08.03.11 - 07:57 Uhr

Bin zwar eine Juli Mama (22 Woche), aber ist ja fast noch Juni ;0)

Ich habe bisher 2,5 Kilo zugenommen. Jetzt werden sie Sprünge langsam immer größer ;0)

Ich finde 4 Kilo völlig ok, die meisten haben da schon vieeel mehr zu genommen.
Das ist wirklich nicht viel. Ich versuche mich gesund zu ernähren und viel Walken zu gehen und viel mit dem Hund raus. Und ich arbeite viel, das lenkt ab. Ansonsten gönne ich mir natürlich auch das ein oder andere EIS und Schoki darf auch nicht fehlen.

Also, lass es Dir schmecken!!

Viele Liebe Grüße und mach DIch nicht verrückt ;0)

Beitrag von drea-84 08.03.11 - 08:19 Uhr

Guten morgen zusammen,

ich bin ab morgen in der 28. ssw und habe 11 Kg mehr auf den Rippen :-) Macht euch doch nicht immer so verrückt wegen den paar Kilos....! Solange es an dieser Stelle noch keine 25 Kg sind :-) In der SS zuzunehmen ist anscheinend out #rofl

Naja, wie auch immer. Uns gehts ansonsten super - kaum Wehwehchen und absolut keine ernsthaften Beschwerden :-D Muss noch 3 Wochen arbeiten, dann beginnt mein Resturlaub mit anschließendem MuSchu #huepf

Wann fangt ihr denn so an, die Kliniktasche zu packen????

LG
Andrea

Beitrag von linchenw 08.03.11 - 08:31 Uhr

So im Mai denk ich ,weil ich einen Kaiserschnitt bekomme in der 38 ssw!Habt ihr schon alles eingekauft?

Beitrag von welle82 08.03.11 - 08:32 Uhr

Hi...
Da hast recht mit deinem in der SS zunehmen ist out...haha...
wen mann ein gesundes Kind haben will darf mann halt nicht den ganzen Tag an einem Salatblatt lutschen. Und es kommt auch auf den Körperbau von der Frau selbst an. Wie dem auch sein....ich bin 24.SSW und hab 5 kg mehr drauf....und wurst ist es mir. Solang mann in 2 Wochen keine 10kg zunimmt ist es nicht dramatisch.
LG
Die Namensvetterin Andrea

Beitrag von drea-84 08.03.11 - 09:01 Uhr

Haha :-) ich dachte schon, jetzt fliegen die Steine :-D

Beitrag von welle82 08.03.11 - 09:03 Uhr

seh ich genau so wie du..,und ausserdem............wann darf die Frau einfach mal dick werden und der Partner freut sich noch drüber und ist stolz;-)
totlach......................
also nehmen wir das doch mal in Anspruch

Beitrag von nanunana79 08.03.11 - 08:59 Uhr

Guten Morgen,

ich kann schon verstehen, das du Dir nach einer solchen Abnahme Sorgen über die Zunahme machst.
Aber 4kg sind vollkommen im Rahmen, also keine Panik.

Ich bin jetzt in der 27.SSW und habe 5kg zugenommen. Ich merke ganz schön, das die SS beim 2 Kind was ganz anderes ist, als beim ersten. Wenn man beim ersten kaputt und müde war hat man sich halt mal ein bißchen auf die Couch gelegt und ausgeruht....jetzt mit dem Großen geht das halt nicht.

So langsam fangen bei mir die Wassereinlagerungen in den Beinen an, was ich natürlich nicht so toll finde. Letzte Woche hatte ich noch nen fiebrigen Infekt, der aber zum Glück jetzt weitgehend abgeklungen ist.

Die Kleine im Bauch ist recht munter. Wir haben auch Spässken, nach unserem Sohn bekommen wir auch eine kleine Tochter.

LG

Beitrag von hasi1977 08.03.11 - 09:00 Uhr

Guten Morgen :-)

Ich habe bereits 8kg zugenommen und könnte jedes Mal heulen, aber an meiner eigentlichen Figur hat sich glaub ich nicht viel geändert, also liegts wohl an der SS (hoffe ich) und nicht am vielen Essen #rofl

Ich hab auch viele viele Wehwehchen mit denen ich mich so durch den Tag quäle.

Aber jetzt wo die Sonne raus kommt wird der Gemütszustand immer besser #huepf

Alles Gute und einen schönen sonnigen Dienstag #winke

LG Maria + #baby -boy (27+5)