Irgendwie nicht mein Tag ... Menne arbeitet *Silopo!?*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von grachtenela 08.03.11 - 07:59 Uhr

Guten morgen ihr Lieben. (allen was zu #tasse geb)

Irgendwie ist heute nicht mein Tag. Nachdem ich ja Samstag in der Klinik war wegen (glücklicherweise) nicht bestätigtem Gestose Verdacht, werd ich heute morgen wach und hab wieder kribbeln in der linken Hand. Allerdings auch nur links diesmal. Fühlt sich ein bisschen an als wenn ich nen nerv leicht verklemmt hatte und die Finger jetzt wieder "auftauen".

Naja, als dann mein Mann anrief (wohl gemerkt ich hab ihn nicht angerufen^^) fragte ich ihn, wenn es schlimmer wird, kann ich dich dann anrufen? Die Ärztin sagte ja wenn die Beschwerden wieder kommen sollen wir bitte wieder vorbei schauen.

Wisst er was er da Antwortete? (Er leitet den Laden und hat Vertretungskräfte) Muss ich schauen. Kannst anrufen aber ich weiß nicht ob ich dann kommen kann. Ich muss hier erst alles fertig machen.

Wozu hat er denn Vertretungskräfte und ich hab ja nicht gesagt er soll jetzt kommen sondern nur dann wenn es schlimmer wird. Ich will ja selber erst mal schauen und verlange ja gar nicht das er alles stehen und liegen lässt.

Dann kommt dazu, das ich dadurch nu nen bisschen bammel hab wie es sein wird wenn die Wehen los gehen. Kann er da vielleicht auch nicht?

Aufstehen ging heute morgen auch kaum, die schmerzen die ins rechte Bein runterziehen werden immer extremer (denke Ischias) so das ich teilweise nach dem liegen oder sitzen erst mal 5 min stehen muss bevor ich wirklich gehen kann.

Und um den schönen morgen die Krone aufzusetzen hat mein Kleiner Knirps auch noch erhöhte Temperatur (38,5)

Sry mein #bla #bla #bla aber mir ist gerad irgendwie zum #heul

#liebdrueck euch alle
Ela + Luca inside (38 SSW) und Jaden der kränkelt^^

Beitrag von lady79marmelade 08.03.11 - 08:06 Uhr

Also wenn ich das richtig verstehe, erwartest Du, dass er alles stehen und liegen lässt und zu Dir eilt. Das ist wohl etwas viel verlangt. Immerhin gibt es auch dort Dinge, die geregelt sein müssen.

Vielleicht bist Du momentan einfach sehr empfindlich. Es gibt Krankenwagen und Taxis. Also Du kommst schon irgendwie ins KH!

Beitrag von grachtenela 08.03.11 - 08:18 Uhr

Ne eben nicht :D hab ihm extra gesagt, nur wenn es wirklich schlimmer werden sollte und wirklich nur dann.

Klar gibt es Taxis und Krankenwagen, aber was mach ich mit meinem Kleinen Sohnemann?

Ich will ehrlich nicht das er alles stehen und liegen lässt. Ich wollte ihn doch nur in Kenntnis setzen das die Beschwerden wieder los gehen und wissen ob wenn es wirklich schlimmer wird er könnte und selbst wenn ich ihn dann angerufen hätte oder anrufen würde wäre mir klar das er erst nen Kollegen anrufen muss.

Aber es ist seltsam beim telefonieren dann zu hören, ich muss erst alle Bestellungen machen die kann sonst niemand und es sieht heute schlecht aus mit nach hause kommen selbst wenn was ist.

Ich denke schon das da nen bisschen empfindlich sein dazu kommt. Aber irgendwie ist es auch gerade komisch das er sagt er kann nicht.

Ne Weile nachdem ich ihm das sagte hat er nochmal angerufen. Nicht um zu fragen wie es mir geht oder dem Kleinen, sondern um sich über das Lager aufzuregen das die nicht das liefern was sie sollen.

Ich versteh seinen Unmut auf der Arbeit, aber er weiß das unser Sohn anfängt zu fiebern, weiß das ich wieder diese Beschwerden bekomm und fragt mit keiner Silbe ob es irgendwie besser ist oder wie es geht. Sondern regt sich über Netto auf und das er seid Monaten keinen Bock mehr hat auf den Job.

Ach ich komm mir gerade vor als wenn ich sie nicht mehr alle hab

Sry ehrlich.

Beitrag von gruene-hexe 08.03.11 - 08:20 Uhr

Heute ist nicht dein Tag! Hol dir deinen Knirps zu dir ins Bett und kuschelt euch auf die Couch und bleibt liegen. Am besten alles was du brauchst um dich herum platzieren :-P

Wenn du deinen Mann anrufst und sagst, dass du schmerzen hast, wird er los fahren. Männer Antwort auf noch nicht konkrete Dinge mit so wische waschi Antworten, dass solltest du nicht ernst nehmen. Sobald du anrufst und er hört, dass es dir nicht gut geht, wird er auch für dich da sein.

Also Kopf hoch und ab zum kuscheln! :-)

Gute Besserung an den kleinen Mann #klee

Beitrag von almararore 08.03.11 - 08:39 Uhr

Lass Dich drücken ... #liebdrueck ... am Ende einer Schwangerschaft sind alle nur mehr froh, wenn das Baby da ist. Ich weiß das von mir.

Bald hast Du es geschafft, schnapp Deinen Sohn und ab geht´s zum Kuscheln. Lässt er sich das gefallen oder ist er sehr quirrlig... ist anstrengend. Meine bis jetzt Kleinste ist 6 Jahre und auch krank. Ich laboriere an den Anfangswehwehchen (6+4), dauernd steigen mir Tränen in die Augen und Zwicken und Zwacken und ich habe keine Geduld. Dauernd Angst, dass irgendwas noch dazwischen kommt usw... Irgendwie ist schwanger sein mit 22 anders als mit 38 #schwitz Rebekka mag dauernd spielen und lesen und und und. Wir sind Großfamilie (7 Mann hoch) und es ist schwer mal eine Minute alleine zu haben und nach dem sehne ich mich so im Moment... aber Alles steht und fällt mit Mama, dabei würde ich mich auch gerne mal anlehnen...:-[

Wir schaffen das schon und kränk Dich nicht. Männer haben es schwer sich in uns hinein zu versetzen, also sind wir in gewisser Weise damit allein und das ist manchmal sehr anstrengend. Wir fühlen uns dann natürlich leicht missverstanden...

Alles Gute und trotzdem noch einen schönen TAg.