HCG nach BT...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von anne87g 08.03.11 - 08:13 Uhr

Guten Morgen!

Habe ja gestern das Ergebnis von meinem BT bekommen.
HCG bei ES+14 bei 28,5 #schmoll. Montag muss ich wieder hin, soll weiterhin Utro 3x2 nehmen. Ich mache mir die ganze Zeit Gedanken, wie es weiter geht... Ich hoffe natürlich, das der Wert jetzt in die Höhe schießt und unser Krümel ein Kampfkrümel ist...

Vielleicht könnt ihr mir Mut machen?!?!?!
Vielleicht war jemand in der gleichen Situation, wie ist das ausgegangen???

Danke für eure Antworten...

LG die traurige Anne

Beitrag von anne87g 08.03.11 - 08:18 Uhr

Hab noch ne Frage.

Kann es sein, das die Einnistung erst später war und deshalb der Wert noch nicht so schön hoch ist?

Ach menno... Hab soviele Gedanken im Kopf....#schmoll

Beitrag von yvonnsch73 08.03.11 - 08:25 Uhr

Hallo Anne,
kann verstehen dass du dir Sorgen machst.
aber mehr als abwarten kannst du nicht. Ich bin schon lange bei Urbia, und ich kann dir sagen es gab schon alles.
dass die dich bis Montag warten lassen finde ich allerdings blöd. Man könnte doch auch schon am Donnerstag oder Freitag testen, denn der wert soll sich ja möglichst alle 2-2,5 Tage verdoppeln.
Ich würde vielleicht mal fragen ob ich nicht früher kommen kann.
Drücke dir ganz fest die Daumen!
Y.#klee

Beitrag von anne87g 08.03.11 - 08:43 Uhr

Habe vorhin grad mit der Kiwu telefoniert, die Schwaster meint, ich solle erst Montag wieder kommen... Vielleicht hab ich ja Glück....

Beitrag von nanderle 08.03.11 - 08:56 Uhr

Hallo Liebes,

ja, ich kenne das, von mir selbst... Hatte im Dezember meine 1. negatibe IVF. Hatte 3 Tage vor Bluttest Butungen bekommen und war dann 1 Tag vor dem geplanten Bluttest beim Arzt. Ergtebniss war: HCG von 24. Damit konnte ich dann auch nichts anfangen, denn so "ein bisschen schwanger" ist ganz schön gemein. Und die Tage bis zur Kontrolle vergingen einfach auch nicht,... Kontrollwert war dann unter 5.

Ich drücke Dir dennoch die Daumen, dass alles gut wird. Versuche Dich zu schonen. Du hast wenn ich es richtig gelesen habe keine Blutungen, und einen positiven Test. Versuche, ruhig zu beiben. Ich weiß, wie verdammt schwer das ist :-[

Liebs Grüßle,

nanderle

Beitrag von anne87g 08.03.11 - 09:19 Uhr

Danke schön :-)

Ich habe zum glück keine Blutungen. Bin zwar arbeiten, aber da ist nix mit körperlicher Anstrengung oder so. (bin im öffentl. Dienst, den ganzen Tag am Schreibtisch;-))
Das ist ein bisschen Ablenkung für mich. Und zuhause mach ich zur Zeit auch nix, mein Schatzi macht zur Zeit alles, was so anfällt.

Ich geb die Hoffnung nicht auf!